Partner

HYDREMA BAUMASCHINEN GMBH Starke Partner: Baggerhersteller mit MANSKE und ENGCON auf der NordBau

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Hydrema Baumaschinen GmbH

Auch auf der diesjährigen NordBau von 06. bis 10. September in Neumünster zeigt sich die MANSKE Baumaschinen-PMS GmbH als starker Partner von HYDREMA und präsentiert zum ersten Mal auf einer Messe in Deutschland den neuen voll-elektrischen Dumper DT6 in Original-Lackierung. Nachdem der Dumper in Sonderlackierung, und noch als Prototyp, auf der bauma sein Debüt feierte, ist er jetzt in Vollendung bei MANSKE zu sehen.

Geschäftsführer Peter Möller war der erste deutsche Händler, der die Chancen für diese Maschine erkannt hat und auf der Münchner Messe ein Gerät bestellte. „Die Zeichen stehen ganz klar auf Elektro. Die nordischen Länder, allen voran Norwegen, machen es uns vor. Dort werden in den Innenstädten nur noch emissionsfreie Baumaschinen gefordert, und auch in unseren Metropolen, wie Hamburg, Bremen, Kiel und Lübeck wird dies zunehmend zum Standard werden. Mit einer Maschine im Mietpark stehen wir bereit und können liefern.“

Bereits im Juni zeigte der DT6 bei HYDREMA in Weimar auf den Erlebnistagen, dass er ein typischer HYDREMA-Dumper ist, der keine Angst vor schwerem Gelände hat. Dort fuhr er bei seiner ersten Ausfahrt in Deutschland seinen Cummins-Diesel-Brüdern in der robusten Dumper-Teststrecke hinterher und machte vor keinem Wasserloch, oder keinem noch so tiefem Schlagloch halt. „Der DT6 ist eben eine richtige Rad-Baumaschine, die auf jedem Terrain zum Einsatz kommt. Da ist der Straßeneinsatz genauso wie das grobe Gelände willkommen“, freut sich der Geschäftsführer über seine neue Maschine, die er auf der Messe vorstellen kann.


Konstruktiv intelligent gebaute Maschinen

„Aber HYDREMA ist ja nicht nur Dumper, sondern in Deutschland vor allen auch ,City-Bagger‘“, erzählt Vertriebsfachmann Siegfried Gerbode, der bei MANSKE schon einige Maschinen verkauft hat. Wir sind stolz darauf, mit dem MX von HYDREMA den wohl stärksten Mobilbagger am Markt zu präsentieren. Mit dem acht Tonnen schweren Demonstrationsgewicht werden wir auf dem Messestand zeigen, dass man keine großen Maschinen benötigt, die in enger Baustelle solche Gewichte bewegen können, sondern konstruktiv intelligent gebaute Maschinen, wie den HYDREMA City-Bagger. Mit dem kompaktesten Radbagger in der 20-Tonnen-Klasse werden wir außerdem demonstrieren, dass die Vielseitigkeit der Anwendungen keine Grenzen kennt. Ob acht Tonnen heben, mit der Palettengabel Steinpaletten über einen Zaun hinweg versetzen, oder mit einer Sieb- und Brechschaufel Material zerkleinern und sortieren; all das und vieles mehr ist möglich, wenn man einen City-Bagger von HYDREMA einsetzt.“

HYDREMA selbst ist wieder in voller Vertriebsstärke vor Ort. Mit Oliver Pape und Rico Zartmann sind die beiden Regionalleiter für Nord-Deutschland anwesend und verstärken die Mannschaft von MANSKE für die zahlreichen Gespräche. Vertriebsleiter Martin Werthenbach freut sich außerdem über die Zusammenarbeit auf dem Stand mit ENGCON. „Wir sind seit vielen Jahren enge Partner. Mit dem Botschafter von ENGCON, Stefan Kohtz, haben wir einen sehr versierten Fahrer, der die Leistung der Maschine sehr gut demonstrieren kann. So werden die Besucher auf unserem Stand richtig was zu sehen bekommen. Ich freue mich schon, wie vor einigen Jahren wieder die tollen Kommentare zu hören, wie ,das schafft mein XZT nicht‘, oder ,mein ZTLZS kann da nicht mithalten‘. Wir werden wieder in viele ungläubige Gesichter blicken. Aber die Zeichen der Zeit sprechen zunehmend für uns, denn wir haben zunehmend mehr Kunden, die sich nicht nur begeistern lassen, sondern die den Mehrwert der Maschine zu schätzen wissen und mittlerweile nicht nur den dritten oder vierten HYDREMA einsetzen, sondern schon auch sechs oder gar sieben Maschinen im Einsatz haben.“

Partner
[55]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT