News

HUMBAUR übernimmt Patenschaft für Mukis Förderverein

Die Humbaur GmbH fördert die Errichtung und Ausstattung der neuen Kinderklinik Augsburg und des Mutter-Kind Zentrums Schwaben mit der Übernahme einer Patenschaft in Höhe von 10.000 €. Damit erhalten Kinder von Anfang an eine Chance auf bestmögliche Gesundheitsbetreuung.

Die Humbaur GmbH engagiert sich regional in hohem Maß für die medizinischen Bedürfnisse der Kleinsten und Kleinen sowie deren Eltern. So konnte eine Spende in Höhe von 10.000 € an den mukis Förderverein übergeben werden. mukis, der Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche, schwäbisches Mutter-Kind Zentrum Augsburg e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, den Bau der neuen Kinderklinik sowie die Realisierung eines umfassenden Mutter-Kind Zentrums am Klinikum Augsburg umzusetzen.

Max Strehle, 1. Vorsitzender des mukis Fördervereins,  freut sich über jede Spende und Patenschaftsübernahme, um den Neubau der Kinderklinik zügig bewerkstelligen zu können. So kann mit der Patenschaft von Humbaur ein weiteres Patientenzimmer ausgestattet werden. Der Klinikaufenthalt, mit hervorragender medizinische Betreuung und Versorgung, wird somit für alle Beteiligen angenehm.

Ziel ist die Errichtung und Ausstattung von 80 Mutter-Kind-Zimmern. Die bezugsreife Fertigstellung der neuen Kinderklink und des Mutter-Kind Zentrums ist für Anfang 2014 geplant.

Mehr Informationen zu mukis gibt es im Internet unter www.mukis-augsburg.de bzw. bei Facebook unter www.facebook.com/diemukis. Einen aktuellen Blick auf die Baustelle der neuen Kinderklinik Augsburg und des Mutter-Kind-Zentrums Schwaben verschafft die Webcam auf www.klinikum-augsburg.de.

www.humbaur.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss