Top-News Arbeitsbühnen

GL Verleih: Allerlei Glitzerndes und Glänzendes und eine Arbeitsbühne

Es glitzert und funkelt draußen über dem Haupteingang, hier hängt die Girlande schon. Die Arbeitsbühne fährt durch die Glastüre zurück ins Entrée des Einkauf-Centers. Der Weihnachtsbaum wächst Meter um Meter in die Höhe, geschmückt mit goldenen und roten Christbaumkugeln. Bald reichen die langen Arme des Dekorateurs nicht mehr, jetzt schlägt die Stunde der Arbeitsbühne. Der Mann steigt in den Korb. Mühelos erreicht er jetzt alle Höhen bis zu 12 m, aber so hoch ist der Weihnachtsbaum im Entrée des Lilien-Carrés dann doch nicht. Es ist ruhig an diesem Sonntagvormittag, für Besucher geschlossen. Viele fleißige Dekorateurs-Hände verwandeln das Center in 48 Stunden in ein weihnachtliches Ambiente. Für die Besucher des Lilien-Carrés heißt das, noch zweimal schlafen und das Center erstrahlt über Nacht in vorweihnachtlichem Glanz.


Zuverlässig bringt die Scherenarbeitsbühne Dekorateur und Weihnachtsbaum auf alle Ebenen des Lilien-Carrés

Wie das alles – Bäume, Lichter, Sterne, Eiskristalle - in die Höhe kommt? Na, ganz einfach mit Hilfe der Arbeitsbühnen. Schon während der Bauphase des Lilien-Carrés hatte GL Verleih hier Anhänger-Arbeitsbühnen und Spezial-Arbeitsbühnen im Einsatz, wie z.B. Gelenk- Teleskop- Arbeitsbühnen. In diesem Jahr sind es Scherenbühnen. Drei Scherenbühnen Modell IT 10090 hat das Lilien-Carré bei GL Verleih Arbeitsbühnen GmbH in Hofheim-Nord geordert. Die glitzern nicht, sind rot und weiß, das ganze Jahr über. Eine Scherenarbeitsbühne bietet eine große Arbeitsfläche und hohe Tragkraft. Sie ist die ideale Lösung für mehrere Personen mit viel Material. Die Arbeitsplattform mit Geländer, der Arbeitskorb, ist auf stabilsten Rohren befestigt, die sich wie Scheren auseinander- oder zusammenziehen, je nachdem, ob der Bediener die Bühne rauf- oder runterfährt. Die Scherenarbeitsbühne wird von der Plattform aus gesteuert und gefahren. Deshalb heißt sie auch selbstfahrende Bühne. Die Plattform lässt sich bei Bedarf verlängern, bei den drei eingesetzten Modellen IT 10090 um satte 1,4 m, normal sind 70-100 cm. So bietet der Korb zusätzliche Arbeitsfläche und eine verlängerte Reichweite. Drei Personen dürfen in den Korb inklusive Arbeitsmaterial, insgesamt bis 300 kg. Sie nutzen auch den Ausschub, sprich die Verlängerung der Plattform, nehmen die Sterne mit, die Tannenbäume, die Lichterketten, Schlitten und Eiskristalle. Aufmerksam dirigiert der Bediener die Bühne durch die Glastüren des Carrés: bloß nicht anstoßen. Für IT 10090 kein Problem. Diese Scherenbühne ist mit einer Durchfahrtsbreite von nur 90 cm konzipiert für enge Innenräume. Als indoor-Typ hat sie abriebfeste Reifen, die auf dem hellen Natursteinboden keinerlei Spuren hinterlassen. Sie wird elektrisch angetrieben wie alle indoor-Typen. Denn wer möchte schon Dieselschwaden im geschlossenen Raum inhalieren.

Bei der Weihnachtsbeleuchtung hat man die Wahl zwischen schlichter Christbaumlichterkette oder ausgeklügelten Lichtspektakeln. Privat kann man sich für den Weihnachtsschmuck üppig, reichlich, dezent bis gar nicht entscheiden. Ein Einkaufs-Center hat keine Wahl. Stellen Sie sich eins o h n e Weihnachtsdekoration vor – wer würde dort hingehen? In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf goldene und rote Kugeln auf Tannengrün und unzählige kleine Lichter. Darüber schweben Eiskristalle, Schlitten und Sterne in zartem eisigem Violett in lichter Höhe. Das reicht, sagt Deko-Teamleiter Joachim Albert, mehr braucht die attraktive Architektur des Centers nicht.

All die Christbaumkugeln müssen erst mal an den Baum gebracht werden. Ab und zu geht auch mal eine kaputt. Das sieht der Chefdekorateur nicht gerne, aber das macht ja keiner absichtlich. Die Farben der Deko sind Gold und Rot auf grünen Tannenzweigen. Die Kugeln an den vielen kleinen Tannenbäume, die überall im Center verteilt sind, werden, ein irrsinniger Aufwand, mit Kabelbinder befestigt. Warum? Es gibt Leute, sagt Deko-Teamleiter Joachim Albert, die machen sich einen Spaß daraus, Kugeln abzurupfen und sie, der Gipfel der Dummheit (Anm. d. Red.), im Abfallkorb vor der Tür zu entsorgen. Die Girlanden sind üppiger geschmückt, weil, die hängen so hoch, da kommt niemand dran.

„Rundherum mehr Zeit. Stress vermeiden im Lilien-Carré. Im Lilien-Carré können Sie sich richtig viel Zeit lassen. Für abwechslungsreiches Bummeln, entspannten Einkauf und mehr. Vom 24. November bis 30. Dezember öffnet das Lilien-Carré montags bis samstags von 10.00 bis 21.00.“ So wirbt das Center ganz besonders in der Weihnachtszeit. „Besorgen Sie Ihre Weihnachtsgeschenke ganz entspannt in stimmungsvoller Atmosphäre und lassen Sie sich an den Adventssamstagen von tollen Highlights verzaubern: Rundherum mehr Weihnachten an allen Adventssamstagen.“ Ein ganz wichtiger Termin für die Kleinsten ist natürlich der 6. Dezember. Trotz seines übervollen Terminkalenders wird der Nikolaus ins Carré kommen.

GL Verleih sagt dem „Team des Lilien-Carré Centermanagement“ ein herzliches Dankeschön für die freundliche, unkomplizierte Unterstützung.

www.gl-verleih.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss