Partner

FAUN-GRUPPE Kehrmaschinen-Spezialist übernimmt Mehrheitsanteile an finnischem Unternehmen

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: FAUN Gruppe

Mit Wirkung zum 01. Oktober hat die FAUN-Gruppe die Mehrheit am finnischen Hersteller Trombia Technologies Oy übernommen. Damit erweitert die Gruppe ihre Produktpalette, um die nach Herstellerangaben weltweit erste, vollelektrische, autonome Kehrmaschine Trombia Free. Mit der patentierten Technologie sind die Elektrifizierung des Kehrmaschinensektors und signifikante Emissionsreduzierungen möglich.

Patrick Hermanspann, CEO der FAUN-Gruppe, sagte dazu: „Gemeinsam werden FAUN und Trombia den Serienanlauf und die Produktion der autonomen Kehrmaschinen beschleunigen. Durch die Bündelung unserer Kompetenzen machen wir einen großen Schritt in Richtung einer nachhaltigen und sicheren Zukunft. Ich danke der Geschäftsführung von Trombia für ihr Vertrauen und freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Trombia Technologies mit Sitz im finnischen Kuopio hat eine weltweit patentierte Reinigungstechnologie entwickelt. Besonderheit dieser Kehrsysteme ist, dass schwerer Schmutz, Straßen- und Industriestaub wasserlos und mit einem geringen Stromverbrauch entfernt werden. Basierend auf dieser Technologie brachte das Unternehmen 2020 die autonomen Trombia Free-Kehrsysteme auf den Markt. Die entsprechenden Kehrmaschinen sind mit einer autonomen, lidarbasierten Bildverarbeitungstechnologie ausgestattet.


Anlauf der Serienproduktion beschleunigen

Zusammen mit dem Eigentumsübergang erhielt Trombia Technologies auch eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von sechs Mio. Euro von FAUN, um den Anlauf der Serienproduktion der autonomen Straßenkehrmaschinen Trombia Free zu beschleunigen. „Mit Trombia Free wollen wir bis 2029 der weltweit größte Kehrmaschinenhersteller für den grünen Wandel werden. Ab sofort gehen wir diesen Weg gemeinsam mit FAUN“, sagt Antti Nikkanen, CEO von Trombia Technologies. „FAUN und die KIRCHHOFF Gruppe ermöglichen es uns, unsere globalen Aktivitäten auszubauen. Zudem entsprechen die KIRCHHOFF-Unternehmenswerte den Werten unseres Unternehmens im Sinne von nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen. Der Klimawandel erfordert neue technische Lösungen, und die Innovationen von Trombia und FAUN ebnen diesen Weg im Bereich der Kommunallogistik und des Abfall-Managements“, so Nikkanen weiter.

FAUN zeigt erstmals zur bauma vom 24. bis 30. Oktober das autonome Trombia Free-Kehrsystem und ein Anbaugerät von Trombia an den FAUN-Straßenkehrmaschinen. Der entsprechende Stand ist auf dem Freigelände unter der Nummer FM 808/5 zu finden.

Partner

Firmeninfo

FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG

Feldhorst 4
27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: +49 4795 955-0

[30]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT