Partner

AS-Motor bringt neuen Profi-Mäher AS 1000 Ovis RC auf den Markt

Lesedauer: min

AS-Motor Mäher werden bei der Pflege von steilen und schwer zugänglichen Hanglagen eingesetzt. Bauhöfe, Garten- und Landschaftsbauer sowie Dienstleister in der Grünpflege setzen seit Jahrzehnten auf Hochgrasmäher des schwäbischen Herstellers. Nach langjähriger Entwicklungsarbeit und umfangreichen Testphasen präsentieren die Experten der Hochgrasmäher-Manufaktur nun den neuesten Profi-Mäher AS 1000 Ovis RC. Es handelt sich um einen ferngesteuerten Raupen-Schlegelmäher mit hoher Mähleistung und großer Hangtauglichkeit, geht aus der Pressemitteilung des Herstellers hervor.

Schwer zugängliche, unwegsame und steile Flächen wie Lärmschutzwälle, Bahndämme, Regenrückhaltebecken, Solarparks oder Windkraftanlagen stellen Landschaftspfleger und Dienstleister oftmals vor große Herausforderungen. Diese seien mit dem neuen AS 1000 Ovis RC durch die hohe Mähleistung, gute Hangtauglichkeit und einfache Handhabung gut zu bewältigen.

Mit 23 PS Maximalleistung wird die Kraft des Vanguard-Professional-Zwei-Zylinder-Motors direkt und verlustarm über einen Riemenantrieb an die Messerwelle übertragen. Der Viertakt-OHV-Motor mit Zyklonfilter ist mit einer starken Kurbelwelle ausgestattet und verfügt über 627 cm³ Hubraum bei einer Drehzahl von 3.600 U/min. Beim Einsatz des AS 1000 Ovis RC werde eine Mähgeschwindigkeit von bis zu fünf km/h und damit eine Flächenleistung von bis zu 5.000 m²/h erreicht. Dadurch entstehe ein gutes Schnittbild und eine gleichmäßige Grasablage über die gesamte Arbeitsbreite. Randnahes und komfortables Mähen bis auf wenige Zentimeter entlang von Leitplanken oder anderen Hindernissen sei durch das 100 cm breite Schlegelmähwerk in Verbindung mit dem etwas schmäleren Raupenlaufwerk möglich.


Flexibles Mähdeck und Fernsteuerung

Mit Hilfe des flexibel einstellbaren Mähdecks könne der neue Schlegelmäher mit Raupenlaufwerk optimal an sämtliche Geländebedingungen angepasst werden. Über eine breite Nachlaufrolle geführt, passe sich das Mähwerk an jede Kontur an. Durch den stufenlos einstellbaren Gleitrahmen könne beim Mähen durchgängig die vorgegebene Mindestschnitthöhe eingehalten werden. In schwierigem Gelände sorge der getragene Einsatz ohne Bodenkontakt für hohe Traktion. Des Weiteren passe sich das aufliegende Schlegelmähwerk mit dem groß dimensionierten Pendelweg, in schwierigem Gelände sehr gut an die Bodenunebenheiten an.

Der ferngesteuerte Hangmäher mit seiner kompakten Bauweise (184 cm Länge 115 cm Breite 69 cm Höhe) mäht problemlos – durch Fernsteuerung aus sicherer Entfernung – schwieriges Gelände und schwer zugängliche Flächen. Eine automatische, mechanische Parkbremse bringe zusätzliche Sicherheit bei der Arbeit am Hang. Groß dimensionierte Raupenlaufwerke mit Stahleinlagen sorgen für einen geringen Bodendruck, ideale Kraftübertragung und besten Halt an steilen Hängen. Durch die niedrige Bauhöhe und den tiefsitzenden, horizontal gelagerten Vanguard-Professional-Motor mit optimierter Ölschmierung seien die Voraussetzungen für tiefe Schwerpunktlagen, extreme Hangtauglichkeit und das Mähen unter tiefen Hindernissen wie Solarparks erfüllt.

Durch das geringe Gewicht von nur 398 kg werde der Boden geschont. Eine ausbalancierte Gewichtsverteilung und das robuste Raupenfahrwerk ermöglichen das sichere Mähen von extremen Steilhängen bis mehr als 50 Grad. Im AS 1000 Ovis RC kommen erneut zuverlässige Komponenten aus der YAK-Serie, wie das robuste Schlegelmähwerk und die Riemen-Druckfederspannung, zum Einsatz. Zudem sorgen robuste Hydromotoren aus der Großserienfertigung mit einem hohen Drehmoment für einen präzisen und starken Fahrantrieb. Übersichtliche Bedienelemente und eine präzise Steuerung ermöglichen ein komfortables und intuitives Handling sowie exaktes Manövrieren der Maschine.

Wenn der erste Service nach 100 Betriebs-Stunden stattgefunden hat, folgen lange Wartungsintervalle von 400 Stunden. Für die täglichen Reinigungsarbeiten verfüge der AS 1000 Ovis RC über eine gute Zugänglichkeit, da Luftkanäle, Filter und Ölkontrolle werkzeuglos zugänglich seien und sich das Mähwerk einfach in Wartungsposition stellen lasse. In dieser Serviceposition gebe es einen optimalen Zugang zum Schlegelmähwerk, und das definierte Einstellmaß garantiere zudem eine exakte Raupenspannung. In Transportstellung ist der neue Schlegelmäher mit Raupenlaufwerk nur 159 cm lang und sehr kompakt, weshalb der Transport zum Einsatzort kein Problem darstelle. Für die Saison 2022 werde der AS 1000 Ovis RC zur Verfügung stehen, geht abschließend aus der Meldung hervor.

Partner

Firmeninfo

AS-Motor GmbH

Ellwanger Straße 15
74424 Bühlertann

Telefon: +49(0)79 73- 91 23-0
Telefax: