Partner

ADOLF WÜRTH GMBH & CO. KG Software towio: Modul zur Arbeitszeiterfassung

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Adolf Würth GmbH & Co. KG

Effizienzsteigerung, Prozessoptimierung und Rationalisierung der Verwaltungsaufgaben stellen gerade in Handwerks- bzw. kommunalen Betrieben besondere Herausforderungen dar. Eine entscheidende Rolle kommt dabei der projekt- und kundenbasierten Zeiterfassung zu, wie sie Würth auf der digitalen Plattform towio jetzt anbietet. Diese neue Lösung zur Arbeitszeiterfassung eröffnet Optimierungspotenziale im Hinblick auf die Auftragsabwicklung und die Durchlaufzeiten. Sie bietet die Möglichkeit, eine einfache und zuverlässige Zeiterfassung – in Bezug auf einzelne Kunden bzw. Aufträge, oder ein komplettes Projekt – flexibel zu realisieren. Dabei können neben den reinen Arbeitszeiten auch Überstunden, Urlaubszeiten, Krankheitstage sowie projektspezifische Aufwandszeiten von allen betreffenden Mitarbeitern präzise festgehalten werden. Das Tool ist insbesondere für mobile Betriebe interessant, da die Zeiterfassung digital mit Smartphone oder am Desktop gesteuert wird.

Außerdem bietet es Standards nach deutschem Arbeitsrecht und somit ein hohes Maß an Rechtssicherheit. In einem integrierten Teamkalender können die Abwesenheitszeiten der einzelnen Team-Mitglieder übersichtlich angezeigt werden. Dank des Berichte-Baukastens lassen sich aus den erfassten Daten nach eigenen Anforderungen konfigurierte Statistiken wie detaillierte Stundenauswertungen und Projektaufwände erzeugen.


Verwaltungsarbeiten bequem vom Laptop oder Mobilgerät aus

towio von Würth ist eine digitale Plattform, mit der in erster Linie Handwerksunternehmen die üblichen Schreib- und Verwaltungsarbeiten bequem über einen Laptop oder ein Mobilgerät erledigen können. Dazu gehören aktuell neben dem Erfassen von Arbeitszeiten das Erstellen sowie Versenden von Angeboten, Aufträgen, Lieferscheinen und Rechnungen, die Dokumentation von Serviceleistungen und Auftragserledigungen direkt vor Ort. Weitere Funktionalitäten sind die Überwachung von Einkaufsprozessen und Lagerbeständen sowie die übersichtliche Verwaltung von Betriebsmitteln, Prüfberichten und -terminen.

Dank der zentralen digitalen Speicherung hat der Anwender von jedem Ort und zu jeder Zeit vollen Zugriff auf alle seine hinterlegten Daten. Damit kann er bestimmte Prozesse auch im Nachhinein analysieren, oder direkt von der Baustelle aus, Lagerbestände überprüfen und gegebenenfalls Bestellungen auslösen. Bei Nutzung aller zur Verfügung stehenden Features bietet sich grundsätzlich die Möglichkeit, mit towio einen durchgängig papierlosen Verwaltungsprozess zu etablieren.

Partner

Firmeninfo

Adolf Würth GmbH & Co. KG

Reinhold-Würth-Str. 12-17
74653 Künzelsau

Telefon: +49 7940 15-0

[39]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT