Partner

Von der Pritsche zum Kipper mit Kunath Fahrzeugbau

Lesedauer: min

Unternehmen und Kommunen sind stets darauf bedacht, Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen schnell und effektiv zu erledigen. Kunath Fahrzeugbau hat mit dem Umbausatz die passende und zeitgemäße Lösung für effektives, ergonomisches und nachhaltiges Arbeiten. Durch den Umbau zum Hinterkipper ermöglicht Kunath bereits bei zwei Abladevorgängen pro Tag eine tägliche Zeitersparnis von bis zu 30 Minuten.

Auch die Ergonomie ist in vielerlei Hinsicht von großer Bedeutung, da ein gesunder Rücken für eine gute Arbeit unerlässlich ist. Durch die Umrüstung und die geringe Höhe des Hinterkippers wird die Ladekantenhöhe um nur fünf cm erhöht, wodurch die Tätigkeit wesentlich rückenschonender wird.


Flexibilität und geringes Eigengewicht

Da Fahrzeuge von Firmen und Kommunen oft geleast werden, garantiert Kunath hierfür die nötige Flexibilität – der Hinterkipper lässt sich einfach demontieren. Für die Widerverwendung des Kipprahmens ist der Kauf des entsprechend gleichen Fahrzeugtyps von Bedeutung.

Der Bausatz hat ein geringes Eigengewicht, wodurch das Fahrzeug mit den zusätzlichen Funktionen weiterhin eine hohe Nutzlast bietet. Diese Eigenschaft spielt besonders im Garten- und Landschaftsbau, aber auch für Baubetriebe und Kommunen eine große Rolle. Exemplarisch steht hierfür das Gewicht des Umbausatzes für einen Volkswagen T6, Doppelkabine bei 150 kg. Dies ermöglicht den Transport von schwereren Materialien. Innerhalb von einem Tag erfolgt der Umbau direkt vor Ort bei Kunath, und für entsprechende Werkstätten oder Baubetriebshöfe mit eigener Werkstatt bietet das Unternehmen den Bausatz zur Selbstmontage zum Versand an.

Partner

Firmeninfo

Kunath Fahrzeugbau GmbH

Schlosserstraße 11
04741 Roßwein

Telefon: +49 34322 669110
Telefax: