Partner

KUNATH FAHRZEUGBAU GMBH Isuzu Space Cab BigMax: Allwegefahrzeug für diverse Situationen

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Kunath Fahrzeugbau GmbH

Wer kennt es nicht? Die Hofeinfahrt zu eng, die Straßen zu schmal, das Gelände fast unpassierbar. Ein guter Wegbegleiter wäre hier ein schmaler, wendiger allradbetriebener Pickup. Wenn vier Sitzplätze und eine lange Ladefläche benötigt werden, kommen die Pickups allerdings meist nicht mehr in Frage. Doch genau hier liegt der Unterschied zum Isuzu Space Cab BigMax. Dieser bietet neben vier Sitzplätzen auch eine Ladeflächenlänge von bis zu 2.800 mm. Möglich macht dies eine Radstandsverlängerung von bis zu 825 mm durch die Firma Gethöffer Nutzfahrzeuge. Die Radstandsverlängerung als Big-Max Modell ist für alle Kabinenvarianten Single Cab, Space Cab und Double Cab lieferbar. Standardmäßig gibt es drei Verlängerungen, um 325 mm (L1), 525 mm (L2) und 825 mm (L3). Somit hat die Pritschen- oder Kipper-Ladefläche des Isuzu Single Cab mit einer Radstandverlängerung L3, eine Länge von 3.350 mm.

Laden, Entladen und Transportieren von Schütt- und Stückgut sind mit diesem Fahrzeug leicht möglich. Kunath Fahrzeugbau und Gethöffer bringen hierbei Funktionalität und Alltagserleichterung in der Klasse der 3,5-Tonner in Einklang. Der elektrohydraulische Ladekran 110S.3 verfügt über zwei hydraulische Stützbeine, Abstützplatten und ein Traglastmoment in Höhe von zehn kNm. Für eine ausreichende Standfestigkeit sorgen zwei hydraulische Abstützungen mit Ausschüben, welche eine Auslage von 2,80 Metern erreichen können. Durch zwei weitere manuelle Verlängerungen lässt sich die Auslage auf 4,50 Meter erweitern. Auf Kundenwunsch ist der Maxilift auf drei hydraulische Abstützungen, mit einer hydraulischen Auslage bis 3,73 Metern, sowie eine Funkfernbedienung erweiterbar. In diesem speziellen Fall wird der Ladekran auf der nebenstehenden Werkzeugbox abgelegt.


Geräumige Abmessungen

Der Dreiseitenkipper hat eine Innenbreite von 1.840 mm sowie eine Innenlänge von 2.000 mm. Auf 350 mm beläuft sich die Bordwandhöhe. Durch die abklappbare Aluminium-Bordwand gestaltet sich das Auf- und Entladen von Material sehr benutzerfreundlich. Auch die Heckbordwand ist abklapp- und pendelbar. Um Punktbelastungen standzuhalten, besteht die Ladefläche aus einem 18-mm-Siebdruckboden. Im Bodenrahmen befinden sich die nötigen Zurrösen. Vom Fahrerhaus aus lässt sich der Antrieb des Hydraulikzylinders über ein elektrohydraulisches Aggregat bedienen. Wahlweise ist der integrierte, feuerverzinkte Leiterträger um einen Laubgitteraufsatz erweiterbar. Zusätzlich ist der Dreiseitenkipper auch mit geschlossenem Bordwandprofil als Häckselaufsatz lieferbar.

Eine zwischen dem Fahrerhaus und Kipper montierte Werkzeugkiste (LxBxH: 400x900x950) sorgt für ein gutes Werkzeugmanagement und ermöglicht durch die staub- und wasserdichte Verstau-Möglichkeit der Handwerkzeuge eine problemlose Hochdruck-Dampfreinigung des Fahrzeugs.

Partner

Firmeninfo

Kunath Fahrzeugbau GmbH

Schlosserstraße 11
04741 Roßwein

Telefon: +49 34322 669110

[9]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT