Top-News

Start frei für eine neue Generation: Der neue 85Z-I und 86C-I von JCB

Stark, dynamisch, sicher und hart im Nehmen. Die neuen 8-Tonnen-Bagger 85Z-I mit Nullheck-Überstand und 86C-I mit konventionellem Heck von JCB strahlen schon auf den ersten Blick das aus, worauf es Galabau-Unternehmen ankommt. Sie sind die ersten JCB-Bagger einer neuen Generation, der ihre Kraft über das New-Edge-Design ausdrücken. Weitere Modelle werden folgen. Doch das neue Design hat nicht nur optische Gründe. In diesen Kompaktbaggern wurde auch technisch an alles gedacht.

Beste Performance, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit

Eines der großen Highlights dieser neuen Bagger erkennt man erst auf den zweiten Blick: der 85Z-I und der 86C-I können mit 4-Wege-Planierschild ausgerüstet werden. Mit diesem entscheidenden Plus an Beweglichkeit lassen sich bequem zum Beispiel auch Gräben verfüllen. Doch diese Kompaktbagger haben noch viel mehr zu bieten. Mit 65 kN Zugkraft, 44 kN Löffel-Reißkraft, 2 Meter Ausladung und völlig neuer Grabgeometrie setzen sie Maßstäbe. Wahlweise ist auch ein Verstellausleger verfügbar, der besonders für das Graben nahe am Unterwagen ideal ist.

In den Herzen dieser Midibagger schnurrt ein 45 kW/61 PS-starker JCB DIESEL by Kohler-Motor. Mit umweltfreundlicher Tier 4 Final-Technologie ohne Dieselpartikelfilter reiht er sich nahtlos in das JCB-eigene Motorenkonzept ein, das auf ein hoch effizientes SCR-System zur NOx-Reduzierung setzt. Satte zehn Prozent Sprit spart der Kohler-Motor durch seine innovative Verbrennungstechnologie, der bereits bei niedriger Drehzahl seine hohe Leistung entfaltet.

JCB hat an vielen Schrauben gedreht, um eine Maschine zu erschaffen, die eine bisher nie dagewesene Wirtschaftlichkeit bietet. Die Innovationsliste liest sich wie ein Paradebeispiel der Ingenieurskunst: Eine um dreißig Grad kippbare Kabine für optimierte Servicezugänglichkeit. Schmierintervalle im großen Abstand von 500 Stunden. Flache Kabinenverglasung für günstige Ersatzteilbeschaffung. Eine leistungsstarke Hydraulikanlage mit vielen Zusatzfunktionen für maximale Flexibilität, Leckagefreiheit durch ORFS-Technologie und  vieles mehr. Die Verarbeitung hochwertiger Materialien wird diesen Baggern ein langes Leben bescheren.

Die Sichersten und Komfortabelsten ihrer Klasse

Das New-Edge-Design der Stahlblech-Karosserie hat viele praktische Vorteile. Es versteift zum einen die Kabine zusätzlich und bietet so einen erweiterten Schutz. Außerdem sorgen die geraden und tief herunter gezogenen Scheiben für beste Rundumsicht. In der spürbar geräumigeren Kabine selbst erwarten den Fahrer viele weitere Sicherheits-Features, wie zum Beispiel das integrierte 2Go-Hydraulik-Isolationssystem, das einen versehentlichen Betrieb der Hydraulikfunktionen verhindert. Oder, neben einer Wegfahrsperre, auch das JCB LiveLink-System, das in Echtzeit Geodaten sendet. Außerdem wurden der Geräuschpegel und die Vibration gegenüber dem eigentlich schon leisen und vibrationsarmen Vorgängermodell 8085 von JCB nochmals deutlich reduziert. Alles in allem sind die beiden Brüder die stabilsten und sichersten Bagger ihrer Klasse.

Der erste einer neuen Generation

Der 85Z-I und der 86C-I sind die ersten Bagger einer neuen Generation, die nicht nur durch ihr markantes Äußeres, sondern vor allem auch durch ihre Leistungsparameter zu überzeugen wissen – und dies zu einem absolut marktrelevanten Preis.

Opens external link in new windowwww.jcb.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss