Top-News Baumaschinen

Neuer KINSHOFER Mehrzweckgreifer A04H

KINSHOFER investiert als weltweit führende Quelle hochqualitativer Anbaugeräte für Bagger und Ladekrane viel in die Entwicklung, das Testen und die Qualitätssicherung neuer Werkzeuge. Und auch laufend in die Weiterentwicklung vorhandener Anbaugeräte aus der großen Angebotspalette.

Dass selbst Premium-Geräte noch verbessert werden können zeigen die beiden neuesten Greifer-Versionen der A- und D-Serie. Anlässlich der Bauma noch als Prototypen vorgestellt, sind sie jetzt lieferbar.

Der neue A04H Mehrzweckgreifer – einfach Spitze! Dieser vielseitig einsetzbare Greifer für den GaLaBau besticht durch ein geringes Eigengewicht (mit Rotator 210 kg) und niedrige Bauhöhe (744 mm, geschlossen). Er verdankt dies seinem flachen 10-t-Drehmotor, dessen 360°-Rotation in Kombination mit dem Festanbau am Trägergerät etwa das positionsgenaue Setzen von Natursteinen ermöglicht. Sollen Steinplatten oder Randsteine nicht durch die standardmäßig angebauten Baggerzähne beschädigt werden, können Anpressschienen mit Gummieinsätzen aufgesteckt werden. Ebenso optional erhältlich sind anschraubbare Seitenwände, mit denen der A04H auch als vollwertiger Grabgreifer (Schaleninhalt 70 l, Traglast 1500 kg) verwendet werden kann.

Weitere Vorteile des extrem robusten und langlebigen Greifers für Bagger von 2 bis 4 t Baggerdienstgewicht sind seine hohe Schließkraft (21 kN), auswechselbare Baggerzähne und ein integriertes Rückschlagventil, das ein sicheres Halten der Last selbst bei Druckabfall garantiert. Die wichtigsten Neuerungen sind eine optimierte Kinematik durch geänderte Schalendrehpunkte am Schalenträger. Die bewirkte Verbesserung der Grab- und Greifeigenschaften wird noch unterstützt durch die perfektionierte Schalenform.

Bei der neuen Version des D09HPXAbbruch- und Sortiergreifers für Bagger mit einem Dienstgewicht von 6 bis 9 t konnten die Greifeigenschaften durch die Optimierung der Schalenform ebenfalls noch einmal gesteigert werden. Wie bereits beim Vorgängermodell sind die Schalenrückwände perforiert um Wasser, Staub und Feinkies durchzulassen.

Kompakt, innovativ und sicher. Seine niedrige Bauhöhe (1061 mm) verdankt der für Abbruch- und Sortierarbeiten konzipierte kompakte Greifer (mit Rotator 420 kg, Traglast 1000 kg) der Kombination seines flachen 15-t-Drehmotors mit einem HPXdrive. Statt durch herkömmliche Hydraulikzylinder wird bei diesem genialen Antrieb das Öffnen und Schließen der Greiferschalen (Inhalt 220 l) durch zwei Wellen mit gegenläufigen Helixgewinden bewirkt. Dieser revolutionäre, nach wie vor unübertroffene Antrieb bedeutet für den Anwender, dass die Schließkraft (15,3 kN) über den gesamten Greifvorgang konstant ist. Und es gibt weder ein störendes, externes Ausgleichsgestänge noch Hydraulikschläuche in der Nähe des Greifbereiches. Integrierte Druckbegrenzungsventile machen den Betrieb des HPXdrive unabhängig vom Druck des Trägergerätes. Sie und ein integriertes Rückschlagventil gewährleisten ein sicheres Arbeiten.

Überstehende Bauteile? Fehlanzeige, da sowohl Zylinder, Ausgleichsgestänge und Schlauchverbindungen zwischen Antrieb und Motor wegfallen. Dadurch bietet das Gerät auch selbst keine Angriffspunkte für Beschädigungen. Ferner gibt es wegen der Direktverbindung von Motor und Antrieb kein Abreißen von Schläuchen mehr und damit weder ein Risiko von Leckagen noch von gefährlichen Hydrauliköl-Hochdruckinjektionen! Darum werden HPXdrive-Greifer auch gerne in sensiblen Zonen wie Wasserschutzgebieten genutzt. Dank seines Wechselschalensystems kann am HPXdrive schnell auf andere Greifer oder Schalen und somit Anwendungen gewechselt werden.

Langlebig und extrem wartungsarm. Greifer mit HPXdrive verdanken ihre enorme Langlebigkeit der Tatsache, dass alle beweglichen Teile im Gehäuse geschützt in einem permanenten Ölbad laufen. Da es keine Zylinderbolzen, Schalenbolzen oder Ausgleichsgelenke gibt, findet man am HPXdrive keine und am Drehmotor nur zwei Schmierstellen. Extrem wartungsarm bedeutet mit Abstand geringste wartungsbedingte Standzeiten. Dadurch macht sich der D09X mit HPXdrive rasch bezahlt.

Premium Qualität. In der Praxis ist das neben einem 1a-Service jene kontinuierliche KINSHOFER-Qualität, die der Kunde Tag für Tag, Jahr für Jahr erlebt. www.kinshofer.com

FIRMENINFO

KINSHOFER GmbH.

Hauptstraße 76
83666 Waakirchen

Telefon: 08021-8899-0
Telefax: 08021-8899-37

Video

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss