Partner

MILLER & WILHELM GBR MS Grader Bull: jetzt auch in 2,50 Meter Breite

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Miller & Wilhelm GbR

So schön der Winter ist, er hinterlässt leider jedes Jahr wieder Schäden an der Infrastruktur, z.B. auf wassergebundenen Wegedecken. Im Frühjahr müssen viele Kommunen, aber auch Baufirmen ihr Baustellennetz wieder in Ordnung bringen. Oftmals wird hier zu lange gewartet und die Schäden sind größer als sie sein müssten.

Dabei ist der Unterbau der Wege nach den Winterschäden meistens noch in Ordnung und kann schnell wieder saniert werden. Hier bietet die Miller & Wilhelm GbR ein Produkt, das Abhilfe schafft: Mit dem MS Grader Bull lassen sich wassergebundene Wege schnell und einfach reparieren. Die Besonderheit liegt hierbei in der V-Form des Geräts, durch die überschüssiges Material gesammelt und die Löcher im Weg aufgefüllt werden. Neben einer zügigen Reparatur sparen Anwender so außerdem viel Material und Zeit.


Mehr Werkzeugbreite für effektiveren Einsatz

Neuerdings wurde das innovative Anbaugerät ebenfalls in einer Breite von 2,50 Meter für Großmaschinen konzipiert (Kat 2 u. 3). Damit wollen die Konstrukteure vor allem Baufirmen eine Möglichkeit bieten, ihr Wegenetz auf dem Betriebsgelände, auf Baustellen und Zufahrten unkompliziert zu sanieren und zu erhalten. Besonders Wege, auf denen höhertonnigere Fahrzeuge unterwegs sind, sollten schnell wieder instandgesetzt und in einem guten Zustand erhalten bleiben, weil Schlaglöcher und eine schlechte Straßenqualität Schäden am Fahrzeug sowie am Fahrer nach sich ziehen. „Selbst sehr beanspruchte Straßen sind mit wenig Aufwand in einem guten Zustand zu halten“, erklärt Christian Wilhelm von der Herstellerfirma Miller & Wilhelm GbR.

Das Resultat: Gesündere Fahrer, deutlich weniger Reparaturtermine an den eigenen Fahrzeugen und mehr Zeit, sich mit den aktuellen Aufgaben zu beschäftigen.

Partner

Firmeninfo

MS Grader – Miller&Wilhelm GbR

Flurstraße 23a
86874 Tussenhausen

Telefon: kontakt@ms-grader.de

[191]