Top-News GaLaBau

matev GmbH präsentiert Neuheiten auf der GaLaBau 2014 in Nürnberg

Unter dem Motto „matev goes hydraulic“ stellt die matev GmbH auf der GaLaBau in der Halle 9 der Messe Nürnberg die Neuheiten aus ihrem Anbaugeräte-Programm vor.

Mit interessanten Neuheiten in ihrem Produktportfolio präsentiert sich die matev GmbH vom 17.-20. September 2014 in Nürnberg erneut auf der GaLaBau, der führenden europäischen Fachmesse rund um Planung, Bau und Pflege von Urban-, Frei- und Grünräumen.

Der Fokus der diesjährigen Messebeteiligung wird dabei auf die Präsentation der neuen Hydraulikvarianten verschiedener matev-Anbaugeräte gelegt. „2014 steht für uns ganz unter dem Motto „matev goes hydraulic“! Im letzten Jahr haben wir unser Sortiment und unsere Kompetenz mit der Konstruktion hydraulischer Varianten mehrerer Produkte deutlich erweitert und können nun so der starken Nachfrage nach hydraulisch angetriebenen Anbaugeräten Rechnung tragen.“, so Georg Hemmerlein, Geschäftsführer der matev GmbH.

Eines der seit diesem Jahr in einer Hydraulikversion verfügbaren Produkte ist das matev-Frontmähwerk MOW-H/M 140/160/190 FM. Die Mähwerke mit Schnittbreiten von 137/157 und 187 cm sind sowohl für den Front- als auch für den Heckanbau entwickelt. Sie sind besonders für die Grasaufnahme mit Seiten- auswurf optimiert. Durch die variable Schnitthöheneinstellung bis auf minimal 15 mm sind die Mähwerke besonders für den Einsatz auf Sport- und Golfplätzen geeignet. Die Anordnung der 3 Sichelmesser bzw. Mulchmesser gewährt einen extrabreiten Überschnitt. Die verstellbaren Lufteinlässe garantieren gute Schnitt- und Aufnahmequalitäten besonders bei niedriger Schnitthöhe.

Ebenfalls neu im Portfolio ist das hydraulische Grasaufnahmegerät CLS-H 1000 hyd, welches mit einem leichten und dennoch robusten PE-Behälter mit einem Füllvolumen von 1.000 Litern ausgestattet ist. Mit einer Aushubhöhe von 2,2 m bietet es hervorragende Entleerungseigenschaften und mittels einer durchzugstarken Turbine mit einer Drehzahl von 2.700 U/min und einem Luftfördervolumen von ca. 8.500 qm/min kann auch im härtesten Einsatz eine wirtschaftliche Bearbeitung unterschiedlichster Flächen erfolgen.

Bereits 2013 erstmals vorgestellt wurde die wahlweise mit mechanischem oder hydraulischem Mittelantrieb ausgestattete Frontkehrmaschine SWE-H/M 12-45/14-45/16-45, welche für den semiprofessionellen Einsatz an Klein- und Kommunaltraktoren zwischen 13 und 36 KW konzipiert wurde. Diese Kehrmaschine mit möglichen Arbeitsbreiten von 120, 140, und 160 cm hat einen Kehrwalzendurchmesser von 450 mm und es ist wahlweise ein Besatz für Schmutzkehren oder für Schneekehren verfügbar.

Auch von den Streugeräten der matev GmbH gibt es seit der Wintersaison 2013/2014 hydraulisch angetriebene Varianten. In diesem Bereich der Winterdienstgeräte hat das Unternehmen aus Langenzenn den wahlweise aus robustem Stahl oder hochwertigem Edelstahl erhältlichen Sand- und Salzstreuer SPR-H/M 125/250/400 IX/ST sowie den Kastenstreuer SPR-WD 100 mit einem Fassungsvermögen von 100 Litern im Portfolio.

Ein Schwerpunkt wird auch die Präsentation der neuen Frontkehrmaschine SWE-H/M 15-60/17-60/19-60 für den Profieinsatz sein. Mit einem Kehrwalzendurchmesser von 600 mm und Arbeitsbreiten von 150, 170 und 190 cm ist dies ein professionelles Arbeitsgerät speziell für Kommunen und Dienstleister. Diese Frontkehrmaschine ist für den Einsatz an Kommunal- und Kompakttraktoren der Leistungsklasse zwischen 25 und 60 KW konzipiert. Auch diese Kehrmaschine verfügt wahlweise über einen mechanischen oder hydraulischen Mittelantrieb. Die mechanische Variante kann sowohl über eine Front- als auch über eine Motorzapfwelle angetrieben werden. Dabei sind verschiedene Drehzahl- und Drehrichtungsmöglichkeiten wählbar. Bei mechanischem Antrieb kann beispielsweise  zwischen zwei Kehrwalzendrehzahlen gewechselt werden. Die hydraulische Variante benötigt eine Ölmenge von mind. 30 Liter und kann an Standardhydraulikanschlüssen betrieben werden. Durch die verschiedenen Anbaumöglichkeiten Kat. 0, Kat. 1, Kat.1 N, Scanframe kann das Gerät an vielen unterschiedlichen Trägerfahrzeugen genutzt werden. Für diese Kehrmaschine werden auch eine ganze Reihe von funktionalem Zubehör wie Schmutzbehälter, Seitenbesen (hydraulisch), Spritzschutz, Wassersprengeinrichtung, und Beleuchtung und Warnflaggen angeboten.

Seinen Anspruch als Weltmarktführer für Grasaufnahmesysteme möchte die matev GmbH nicht nur mit der Vorstellung des hydraulischen Grasaufnahmegeräts CLS-H 1000 hyd. unterstreichen. Auch das bewährte Materialaufnahmesystem CLS-G/H 1050/1350/1650 wurde technisch noch weiterentwickelt und mit einer optimierten Behälterform ausgestattet und präsentiert sich auf der GaLaBau 2014 mit einem Facelift. Als unabhängiger Experte für Grasaufnahmelösungen bietet das Unternehmen aus Langenzenn für die Hersteller Kärcher, Shibaura und Toro auch speziell auf bestimmte Traktormodelle abgestimmte Materialaufnahmegeräte zur Gras- und Laubaufnahme an.

Als weiteres Highlight aus dem Produktbereich der Rasenpflege stellt die matev auf der GaLaBau 2014 zusätzlich auch ein neues Zwischenachsmähwerk MOW-SD 140 MM vor. Mit diesem Produkt in bewährter matev Qualität wird der großen Nachfrage im entsprechenden Traktorsegment Rechnung getragen. Freuen Sie sich schon jetzt auf den neuen Artikel in der matev-Produktfamilie.

Neben den verschiedenen Anbaugeräten entwickelt die matev ständig neue Frontkraftheber und Frontzapfwellen für die unterschiedlichsten Klein- und Kommunaltraktoren vieler Marken. Dabei ist jeder Frontkraftheber an die individuellen Gegebenheiten des Traktors angepasst und besticht durch robuste Bauweise, Passgenauigkeit und maximale Hubkraft. In diesem Jahr präsentiert die matev auf der GaLaBau beispielsweise die neu konstruierten Frontkraftheber für die John Deere 3R-Serie, den Kioti CK 2810 und mit dem FPS-MC GM50 erstmals auch ein Produkt für den Traktorhersteller McCORMICK.

Erleben Sie die matev GmbH auf der GaLaBau 2014 in der Halle 9 auf Stand 9-517 und lernen Sie die hochwertigen matev-Anbaugeräte kennen!

Opens external link in new windowwww.matev.de

FIRMENINFO

matev GmbH

Nürnberger Str. 50
90579 Langenzenn

Telefon: 09101 9087-0
Telefax: 09101 9087
-20

Video

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss