Top-News Winterdienst Grün-/Flächenpflege

matev auf der GalaBau 2012 – Vorausschau auf viele Neuheiten

In diesem Jahr präsentiert sich die matev auf der GaLaBau 2012 vom 12.-15. September wieder mit vielen Neuheiten. Auf ihrem bisher größten Messestand in Halle 9/517 werden die verschiedensten Anbaugeräte für Klein- und Kommunaltraktoren, wie Mähwerke, Grasaufnahmegeräte, Kehrmaschinen, Schneeräumschilder, Streuer und Anhänger dem breiten Fachpublikum gezeigt.

Eine Neuheit für die GaLaBau 2012 ist der Verkaufsstart der neuen matev Frontmähwerksreihe MOW-SD 160/190 FM, welchen zum Saisonstart 2013 noch ein kleineres Mähwerk MOW-SD 140 FM für den Semiprofieinsatz folgen wird. Die neuen Mähwerke mit einer Schnittbreite von 157 cm und 187 cm sind sowohl für den Frontanbau als auch für den Heckanbau entwickelt. Durch die Möglichkeit der Einstellung einer tiefen Schnitthöhe auf bis zu 15 mm und damit unter der FIFA Vorgabe von 28 mm ist es besonders für einen Einsatz auf Sport- und Golfplätzen geeignet. Das Mähwerk ist durch das neue Mähdeck und den gewuchteten Mähmessern entsprechend leise und vibrationsarm. Reinigungsarbeiten und Messerwechsel sind durch das hochklappbare Mähdeck problemlos möglich. Zudem wurde das Mähwerk einer erfolgreichen GS-Prüfung unterzogen! Aufgrund der besonderen Kompetenz der matev GmbH im Bereich Aufnahmesysteme ist dieses Mähwerk speziell mit einem für die Grasaufnahme optimierten Seitenauswurf konzipiert. Durch ein optionales Mulchkit, kann das Mähwerk einfach von Mähen auf Mulchen umgerüstet werden.

Eine weitere Neuheit der matev ist die Erstpräsentation der neuen Frontkehrmaschinenreihe für den professionellen Einsatz an Klein- und Kommunaltraktoren zwischen 13 und 36 kw. Diese neu entwickelten Kehrmaschinen haben eine Arbeitsbreite von 140 und 160 cm und verfügen wahlweise über einen mechanischen (SWE-SD 140/160 VP) oder hydraulischen Mittenantrieb (SWE-HY 140/160 VP). Die mechanische Variante kann sowohl über eine Front- als auch über eine Motorzapfwelle angetrieben werden. Die hydraulische Variante benötigt eine Ölmenge von ca. 20 Liter und kann an Standardhydraulikanschlüssen betrieben werden. Die Kehrmaschinen sind alle hydraulisch schwenkbar und verfügen serienmäßig über einen Pendelausgleich. Durch die werkzeuglos verstellbaren Schwenkräder kann die Kehrhöhe eingestellt werden. Der Mittenantrieb ermöglicht optimales beidseitiges Kehren im Randbereich. Die Kehrmaschine kann durch ihre Konstruktion nach oben ausweichen, womit eine optimale Nutzung beim Übergang zu Steigungen, z.B. bei Rampen oder Tiefgaragenauffahrten gewährleistet ist. Ein besonderes Produktmerkmal ist die werkzeuglose und variable Drehzahlverstellung, welche eine optimale Einstellung für unterschiedlichste Anforderungen vom Schmutz- bis Schneekehren ermöglicht. Der Kehrwalzendurchmesser in Höhe von 480 mm wurde unter Verwendung der maximalen Drehzahl (hohe Umfangsgeschwindigkeit) für das Schneekehren optimiert.

Auch im Produktbereich für den Winterdienst stellt die matev wieder einige neue Produkte vor. So wird auf der GaLaBau 2012 erstmals die neue Schneeräumschildreihe mit Arbeitsbreiten von 140 bis 220 cm präsentiert. Diese neuen Federklappenschilder sind in Segmentbauweise konzipiert. Die Grundbreite von 140 cm kann durch die Ankopplung von 10 cm oder 20 cm breiten Zusatzsegmenten sowohl rechts als auch links auf die gewünschte Arbeitsbreite bis max. 220 cm erweitert werden. Die Höhe der Schildplatte ist dabei abhängig von der Schildbreite. Diese modulare Bauweise ermöglicht einen flexiblen Einsatz und nachträgliche Erweiterungen, z.B. beim Traktorwechsel. Die Schildplatte ist je nach Kundenwunsch sowohl in Kohlenstahl als auch in Edelstahl erhältlich. Die verstärkten Federklappen und der veränderbare Einstellwinkel der Federklappen machen diese Schilder ideal für den Profieinsatz.

Neben den Federklappenschildern hat die matev ebenfalls noch einige Erneuerungen an den bestehenden Umklappschildern SRM-FB 130/150 vorgenommen. Durch die nun bestehende Möglichkeit optional zwei zusätzliche Feder zur verwenden, kann das Schild an die unterschiedlichsten Schnee- und Bodenanforderungen angepasst und die Umklappkräfte variiert werden. Außerdem sorgt der neue Anschlag des Klappmechanismuses für eine Klappbegrenzung und damit ein automatisches Rückklappen. Ebenfalls neu ist der überarbeitete Fahnenhalter, der ab sofort serienmäßig im Umklappschild enthalten ist.

Auch für den Winterdienst interessant sind die Änderungen im Produktprogramm des europaweit bewährten und von dem Profianwender geschätzten matev Sand- und Salzstreuers SPR-IX mit Volumen von 125/250/400 Litern. Zum einen wurde der Edelstreuer mit 125 Litern Volumen neu überarbeitet und kommt nun mit einem kleineren Grundrahmen auf den Markt. Zum anderen sind alle Streuervarianten nun statt nur in Edelstahl zusätzlich auch in normaler Kohlenstahlqualität erhältlich. Damit macht matev dieses Winterdienstgerät mit mechanischer, hydraulischer oder elektronischer Streumengenregulierung und verschleißarmen PE Behälter für eine breitere Anwenderschicht interessant. Für diesen Sand- und Salzstreuer bietet die matev erstmals zur GaLaBau 2012 auch eine innovative elektronische Streubreiten- und Streumengenregulierung. Mit diesem elektronischen Steuergerät kann sowohl die Streubreite als auch die Streumenge oder beides zusammen frei reguliert werden. Die Steuereinheit verfügt über eine „Memory Funktion“, d.h. nach vollständigem Öffnen oder Schließen kann die vorher eingestellte Funktion wieder angewählt werden. Eine graphische Anzeige informiert den Benutzer jederzeit über die aktuelle Zylinderstellung und somit über die Stellung des Schiebers. Durch die zuschaltbare Beleuchtung für das graphische Display ist die Streuereinstellung auch nachts oder bei schlechten Lichtverhältnissen lesbar.

Als weitere Neuheit wird auf der GaLaBau 2012 erstmals das variable und den jeweiligen Kundenanforderungen anpassbare Bewässerungssystem für den multifunktionalen Anhänger TRL-MF 2000 vorgestellt. Insbesondere für kommunale Anwendungen sind hiermit sowohl Einsätze zur einfachen Bewässerung von Grünanlagen mit einer Gießbrause als auch die Nutzung einer Motorpumpe für den professionellen Einsatz möglich.

Neben den verschiedenen Anbaugeräten entwickelt die matev ständig neue Frontkraftheber und Frontzapfwellen für die unterschiedlichsten Klein- und Kommunaltraktoren vieler Marken. Dabei ist jeder Frontkraftheber an die individuellen Gegebenheiten des Traktors angepasst und besticht durch robuste Bauweise, Passgenauigkeit und maximale Hubkraft. In diesem Jahr stellt die matev auf der GaLaBau viele Frontkraftheber für neue Traktoren der Marken John Deere, TYM, New Holland, Lamborghini, Kioti, Shibaura und Yanmar vor.

Besuchen Sie uns in Halle 9 Stand 517 und lassen Sie sich von den matev Produkten und dem matev Team überzeugen!

www.matev.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss