Partner

KINSHOFER GMBH Verbesserung der Baggersicherheit: Integration der Auto-Stopp-Technologie in 2D-Systeme

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Kinshofer GmbH

Mit einer neuen „One Screen“-Lösung präsentiert die Prolec Safety Systems – eine Tochter der Kinshofer-Gruppe – ein Tool, das die Sicherheit und Produktivität (2D) im Baugewerbe verbessert. Als Reaktion auf die zeitkritische Natur des Bausektors macht der Hersteller von Anlagensicherheitsausrüstungen damit von sich reden. Vor etwas mehr als einem Jahr markierte die Übernahme von Prolec durch Kinshofer einen bedeutenden Schritt in der Branche. Im Rahmen einer Initiative wird das Unternehmen nach eigenen Aussagen das erste sein, das Sicherheit und 2D-Führung nahtlos auf einem einzigen Bildschirm kombiniert.

Übersicht über die Prolec-Sicherheitssysteme:

Seit 40 Jahren widmet sich Prolec Safety Systems der Entwicklung innovativer Lösungen, bei denen die Sicherheit im Vordergrund steht, ohne Kompromisse bei der Produktivität einzugehen. So integrieren die Fachleute beispielsweise Höhen- und Schwenkbegrenzer mit RCI (Rated Capacity Indicators) für eine umfassende Sicherheitskontrolle. Generell sollen die Sicherheitssysteme gewährleisten, dass Bediener die Kontrolle innerhalb definierter Parameter behalten. Prolec Safety Systems sorgt für einen transformativen Wandel und ersetzt die Komplexität von Doppelbildschirmen durch eine allumfassende Lösung. Idee ist die nahtlose Integration von Sicherheit und Produktivität mit automatischen Stopps zur Vermeidung kostspieliger Schäden anhand modernster 2D-Führung.

Übersicht über die Prolec 2D Guidance:

Prolec 2D Guidance, eine hochmoderne Technologie, steigere zudem die Bauproduktivität mit entsprechender Präzision. Das System bietet eine 2D-Anleitung in Echtzeit und ermöglicht es den Bedienern, eine ideale Grabgenauigkeit zu erreichen. Es minimiere Fehler und steigere die Effizienz, reduziere Projektzeitpläne und -kosten und mache es so zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Baufachleute, die eine unübertroffene Präzision anstreben.

Weltweites Debüt: 2D-Guidance-Optionen für PME400 und 500

Bereits am 06. Februar war das weltweite Debüt der Integration vonstattengegangen. Kinshofer Prolec ist somit nach eigenen Aussagen das erste Unternehmen der Branche, das Sicherheit und 2D-Führung nahtlos auf einem einzigen Bildschirm vereint. Dieses neuartige System kann Ende April auf der INTERMAT in Paris aus erster Hand erlebt werden. Zu den Prolec 2D-Führungsoptionen gehören neben den 2D-Essentials (nur App) auch die 2D-Standard (Schaufelsensor und Neigungswinkel).


Vorteile der Systematik:

• Präzises Graben mit Gefahrenvermeidung

• Automatische Neigungsprüfung

• Eliminierung von Nacharbeitskosten

• Schnelle und unkomplizierte Installation

• Reduziertes Risiko für Kollegen

• Branchenführender Bildschirm für optimale Benutzerfreundlichkeit

• Plug-and-Play – keine Antenne erforderlich

• Kompromisslose Sicherheit mit einem speziellen Sicherheits-Steuergerät

Die Prolec-PME-Safety- und 2D-Add-in-Lösung macht den Transport von Hardware zwischen Maschinen überflüssig. Es nutzt die vorhandene, sicher verankerte Hardware für die Sicherheit bei allen Aufgaben und bietet eine kostengünstige Wahl. Dieser Wandel gewährleistet eine nahtlose Integration von Sicherheit und Produktivität und geht über einen Kontrollkästchen-Ansatz hinaus. Wenn Gefahrenschwellen erreicht werden, stoppt das System die Maschine automatisch und gewährleistet so ein hohes Maß an Sicherheit für Personal und Infrastruktur. Für diejenigen, die bereits von der Prolec-Sicherheit profitieren, maximiere die Upgrade-Option vor Ort die Kosteneffizienz, indem sie aktuelle Hardware nutzt und die Maschine für verschiedene Projekte vorbereitet.

Sicherheit trifft auf Effizienz

Prolec bietet außerdem ein spezielles Sicherheits-ECU an. Es besteht eine klare Trennung zwischen Sicherheits- und Führungsfunktionen. Wer die All-in-One-Bildschirmlösung – die Höhen- und Schwenkbegrenzer, RCI und 2D-Grabführung in einer einzigen, benutzerfreundlichen Oberfläche umfasst –, erleben möchte, kann sich direkt an die Prolec-Marketingabteilung wenden, um entsprechende Vorführtermine zu vereinbaren.

Partner

Firmeninfo

KINSHOFER GmbH.

Raiffeisenstrasse 12
83607 Holzkirchen

Telefon: 08021-8899-0

[85]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT