Partner
Aktuelle Meldungen/News Arbeits- und Schutzkleidung

ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG Nachhaltigkeits-Rating: Hersteller von Arbeitsbekleidung mit EcoVadis-Silber-Medaille ausgezeichnet

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: ISM Heinrich Kraemer GmbH & Co. KG

ISM, offizieller Hersteller der Marken ALBATROS und PUMA Safety, ist für seine umfassenden Nachhaltigkeitsbestrebungen in den Bereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung mit der EcoVadis-Silber-Medaille ausgezeichnet worden und zählt damit zu den 25 Prozent der Top-Performer. EcoVadis bietet eine international führende Lösung für die Bewertung der Nachhaltigkeit in weltweiten Lieferketten an und stellt Unternehmen mittels einer globalen cloud-basierten SaaS-Plattform ganzheitliche Ratings im Bereich Unternehmensverantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR) zur Verfügung. Dabei bewertet der Ratingspezialist evidenzbasiert und unabhängig Unternehmen im Hinblick auf die nachhaltigen Themen, die für ihre Größe, ihren Standort sowie ihre Branche relevant sind.

Ziel ist es, Firmen eine zuverlässige Bewertung als Grundlage für die stetige Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung zu liefern. Ein internationales Experten-Team für Nachhaltigkeit analysiert und überprüft Unternehmensdaten, um zuverlässige und vergleichbare Ratings zu erstellen. Die Methodik beruht dabei auf internationalen Nachhaltigkeitsstandards der UN (Global Reporting Initiative, United Nations Global Compact, ISO 26000), überwacht durch ein internationales Experten-Gremium.


Nachhaltigkeitsbemühungen noch gezielter ausrichten

Evidenzbasierte Bewertungen werden in einfach lesbare Scorecards mit einem Punktesystem von Null bis Hundert (01 bis 100) sowie Medaillen (Bronze, Silber und Gold) überführt, die neben Stärken auch Verbesserungspotenziale aufzeigen, die die bewerteten Unternehmen nutzen können, um ihre Nachhaltigkeitsbemühungen noch gezielter ausrichten zu können. Vorteile für bewertete Unternehmen liegen dabei auf der Hand: Neben einem besseren Verständnis der CSR-Leistung des eigenen Unternehmens mit Bewertungen in vier Themenbereichen (Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung) lässt sich die CSR-Leistung des Unternehmens mit Branchen- und regionalen Benchmarks vergleichen und über die EcoVadis Plattform an Geschäftspartner kommunizieren.

ISM wurde jüngst mit der Silber-Medaille ausgezeichnet und befindet sich in der Gesamtbewertung unter den besten fünf Prozent der von EcoVadis bewerteten Unternehmen der Branche. Diese Auszeichnung zeugt von den Bestrebungen des Unternehmens, sämtliche Prozesse vor dem Hintergrund der Corporate Social Responsibilty (CSR) fortwährend zu verbessern und sich ambitioniert für eine transparente sowie ökologisch und sozial nachhaltige Supply Chain zu engagieren. ISMs Anspruch an soziale Nachhaltigkeit ist als Commitment fest in der Unternehmens-DNA verankert.

Partner

Bereits heute für die Zukunft bestens aufgestellt

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung nachhaltiger Prozesse in Unternehmen und deren unabhängige Bewertung durch Ecovadis in vielen internationalen Märkten, ist ISM mit dem Gewinn der Silbermedaille bereits heute für die zukünftige internationale Entwicklung bestens aufgestellt.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung, die unser langjähriges Nachhaltigkeitsbestreben und unsere Strategie zum Erhalt und Schutz von Ressourcen und Lebensgrundgrundlagen für zukünftige Generationen bestätigt. Wir engagieren uns für eine transparente und ökologische Lieferkette und verbessern unsere Prozesse laufend durch engmaschige Kontrollmechanismen. Als Familienunternehmen ist uns eine nachhaltige Entwicklung zum Wohl von Mensch und Umwelt eine Herzensangelegenheit – für eine ,Betterworld`“, so Julia Krämer-Gümüs, Geschäftsführerin ISM. Das Silver recognition Level behält seine Gültigkeit für ein Jahr.