Kommunen

Interkommunaler Bauhof in Beckum

Nach einer Bauzeit von 100 Tagen konnte am Freitag, am interkommunalen Bauhof in Beckum, Richtfest gefeiert werden. »Ich hatte mir nicht vorgestellt, dass ein solch großes Gebäude in so kurzer Zeit entstehen würde«, so Landrat Dr. Olaf Gericke.

Der Bau wurde im Jahr 2011 vom Rat der Stadt Beckum beschlossen, da die bisherigen Gebäude sanierungsbedürftig geworden waren. Daher beschloss man, vier Standorte zusammen zu legen: Den Bauhof an der Vorhelmer Straße, die Gärtnerei an der Sternstraße und der Ennigerloher Straße sowie den Kreisbauhof an der Oelder Straße. Der Verkauf der Grundstücke an der Vorhelmer und Ennigerloher Straße wurde beschlossen sowie der Ankauf des Areals an der Neubeckumer Straße, wobei das Gelände an der Sternstraße noch weiter städtisch genutzt wird. »Die Bauherrin des Projektes ist die Stadt Beckum und das Bauvolumen beträgt 3,835 Millionen Euro«, erklärte Beckums Bürgermeister, Dr. Karl-Uwe Strothmann. Der Kreis Warendorf schloss einen langfristigen Mietvertrag über zwanzig Jahre mit einer Option auf Verlängerung. Neu gebaut werden Betriebs- und Sozialgebäude, eine Fahrzeughalle, eine Gerätehalle sowie die Infrastruktur. Geplant ist für die Zukunft eine gemeinsame Nutzung der Werkstätten und Gebäude, ein Fuhrparkaustausch und auch ein Mitarbeiteraustausch sowie die Zusammenarbeit in der Verwaltung.

Die Zahl der Beschäftigten der Stadt Beckum liegt bei 75 und die des Kreises Warendorf bei 13. Eine besondere Herausforderung wird sicherlich der Umzug und der laufende Betrieb werden, die parallel bewerkstelligt werden müssen. Der Winterdienst des Kreises und der Stadt Beckum sollen schon ab November 2012 vom neuen Standort aus erfolgen. »Aus heutiger Sicht wird der Zeitplan eingehalten«, so Dr. Strothmann. Den feierlichen Richtfestspruch hörten die geladenen Gäste aus Politik, Verwaltung und den beteiligten Firmen, vom Zimmermeister Martin Westerbarkey, Firma Laurenz & Mense aus Ennigerloh-Westkirchen.

Quelle: sonntags-rundblick.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn