Top-News, Traktoren/Geräteträger

20. März 2018

Holder: Tag der Kommunaltechnik – Volles Haus, voller Hof, ein voller Erfolg

Holder: Tag der Kommunaltechnik – Volles Haus, voller Hof, ein voller Erfolg

Bei strahlendem Sonnenschein strömten die über 200 Gäste am 08. März auf das Holder Betriebsgelände in Metzingen zum großen Finale der zweiwöchigen Roadshow, dem Tag der Kommunaltechnik im Heimathafen Metzingen.

Schon von weitem erkannte man, dass heute ein besonderer Tag bevorstand: Auf dem Hof strahlten die orangefarbenen Holder Fahrzeuge mit der Sonne um die Wette und der Holder Truck mit Besucherplattform stand in Position, um beste Aussicht auf die berühmten Fahrzeugvorführungen von Stefan Heinzelmann und seinem Team zu bieten. Auch im Kundencenter war allerhand geboten. Vorträge, Service-Stand mit Zufriedenheitsumfrage, Werbemittelverkauf und die bereitstehenden Snacks und Getränke lockten die Besucher immer wieder vom Hof zurück in die Halle des Holder Kundencenters. Bei mehreren geführten Betriebsrundgängen eröffnete Holder seinen Besuchern darüber hinaus die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

An insgesamt sechs Außenstationen informierten und berieten Holder Mitarbeiter und Vertreter der Holder Premiumpartner zu den Themen Winterdienst, Wildkrautbeseitigung, Kehren und Reinigen, Miete und Gebrauchtfahrzeuge sowie Wartung und Pflege. Für den Spaßfaktor und ausreichend „hands-on“ Erfahrung wurde hier ebenfalls gesorgt. Jede Menge Fahrzeuge mit Anbaugeräten standen zum „er“-fahren zur Verfügung. Wer sein Fahrkönnen weiter ausbauen mochte, konnte sich in der Expertenfahrschule wertvolle Tipps abholen. Die Stationen waren von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr aufgebaut.

Im Kundencenter folgte nach offizieller Begrüßung unter dem Motto „Mit Tradition in die Zukunft“ durch Geschäftsführer Andreas Vorig der erste von zwei Expertenvorträgen von Dr. Jörg Morhard der Universität Hohenheim zum Thema „Fit in die Saison – die richtige Frühjahrskur für Ihren Sportrasen“. Nach der Mittagspause erläuterte dann Holder Mitarbeiterin Enisa Hodzic dem interessierten Publikum, warum „Heißes Wasser – die effektivste Lösung zur Wildkrautbeseitigung“ sei und folglich wie Holder sich für die Mitbegründung der Heatweed Technologies GmbH entschied.


Für 20 Besucher wartete zudem noch ein weiteres Highlight an diesem Tag, der Gewinn eines handlichen Holder Jubiläums-Rucksacks. Wer nicht zu den glücklichen Gewinnern gehörte, musste aber auch nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Am Werbemittelstand konnten sämtliche Holder Artikel erworben werden. Besonderer Beliebtheit erfreuten sich die Holder Wollmützen und, wie soll es anders sein, die stylischen Jubiläums-Rucksäcke.

Erst gegen 16 Uhr verließen die letzten Besucher das Holder Betriebsgelände. Ein erfolgreicher Tag ging zu Ende und ein großes Lob und Dankeschön geht an die knapp 50 Mitarbeiter, die in verschiedenster Form an der Durchführung des Events mitgewirkt haben.

Nach oben
facebook youtube twitter rss