Partner

Herders Mähraupe CR10 – für spezielle Einsatzgebiete

Lesedauer: min

Sicheres und effizientes Arbeiten ist das A und O in der Landschaftspflege. Der niederländische Hersteller Herder B.V. hat deswegen in seinem aktuellen Produkt, der Mähraupe CR10, verstärkt auf Sicherheit geachtet, wie das Unternehmen mitteilt. Mit dem leistungsstarken Motor, dem variablen Fahrwerk und der einfachen Fernsteuerung erleichtere die CR10 das Arbeiten besonders an schwer zugänglichen und unwegsamen Stellen. Außerdem könne sie an der Front mit verschiedenen Anbaugeräten, wie z.B. einem Forstmulcher, einem Schlegelmulcher oder einer Stubbenfräse ausgestattet werden und eigne sich somit für verschiedenste Einsatzzwecke. Standardmäßig werde die Raupe von einem 55-PS-Dreizylinder-Motor angetrieben, sei aber auch mit einem 75-PS-Vierzylinder-Motor erhältlich. Dabei entspreche die Herder CR 10 der seit Anfang 2020 geltenden EU-Stage-V Emissionsklasse.

Pendelautomatik und Bewegung

Durch die kompakte Bauweise und den niedrigen Schwerpunkt biete die Mähraupe die Option, auch schwer zugängliche Stellen und Böschungen mit einem Steigungswinkel von bis zu 55 Grad bearbeiten zu können. Zusätzlich verfüge die Maschine über eine Pendelautomatik. Mit Hilfe zweier Hydraulikzylinder am hinteren Fahrwerk, die der Nutzer per Fernsteuerung zuschalten kann, böten die beiden Ketten der Raupe immer eine maximal große Bodenhaftung. Mit dieser Automatik könne der Benutzer die Raupe hinten anheben, um beispielsweise höheren Hindernissen auszuweichen. Des Weiteren sei es möglich, die Raupe möglichst tief abzusenken, um den Schwerpunkt niedrig zu halten und den größtmöglichen Halt auch in steilen Hängen zu garantieren. Außerdem könne die Spurbreite zwischen 138 bis 168 cm stufenlos angepasst werden. Gewichtstechnisch liegt die CR10 bei 1.300 bis 1.350 kg. Die Maße betragen 2,16 Meter in der Länge, 1,38 Meter in der Breite und 1,18 Meter in der Tiefe.


Eine Maschine – viele Optionen

Um den optimalen Betrieb der Raupe mit diversen Anbaugeräten zu gewährleisten, verfüge die Herder CR 10 über eine einschaltbare hydraulische Schwimmstellung, sodass sich auch das jeweilige Anbaugerät dem Untergrund anpasst. Zudem erlaube es die Fernbedienung die Hydraulikleistung für die Anbaugeräte zu variieren, um jedes Anbaugerät optimal zu betreiben. Die Firma Wilmers Gerätetechnik hat zahlreiche der verwendbaren Anbaugeräte im Sortiment und bietet für jeden gewünschten Einsatzzweck eine Beratung an.

Partner

Firmeninfo

Wilmers Kommunaltechnik GmbH

Über den Erlen 7
57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg

Telefon: 02974 - 96948 - 0
Telefax: 02974 - 96948 - 10