Partner

FÖRST präsentiert seine neue D-Serie

Lesedauer: min

Die Holzhäcksler‐Marke FÖRST präsentiert ihre neue D‐Serie an schadstoffarmen Diesel‐Holzhäckslern der Euro-V-Norm mit einer Einzugskapazität von 150 und 200mm. Mit der D‐Serie bringt der Hersteller die Dieselmotor‐Technologie inklusive mehr PS und Leistung in die Welt der Baumpflege, geht aus einer Unternehmensmitteilung hervor. Diese werde bereits seit langem in landwirtschaftlichen Geräten und Baumaschinen eingesetzt. Um der Euro-V-Norm zu entsprechen, benötigen Dieselmotoren mit mehr als 24,9 PS seit Mitte 2020 eine Abgasnachbehandlung. Durch den Einsatz eines Motors mit Dieselpartikelfilter (DPF) werde dies realisiert. Im Vergleich zum Vorgängermodell seien Leistung sowie Kraftstoffeffizienz optimiert worden.


FÖRST hat sich bei der Wahl des Dieselmotors für den Hersteller Doosan entschieden, die sowohl in der 6D‐Serie als auch der 8D‐Serie verwendet werden. Doosan sei zwar relativ neu auf dem Holzhäcksler‐Markt, habe aber durch Zuverlässigkeit und gute Leistung einen renommierten Ruf im Baugewerbe. Der Motor mit besonders sauberer Verbrennung benötige weniger Ausbrenn- bzw. Regenerationszyklen des DPFs. In Holzhäckslern mache der Einsatz dieser Motoren durchaus Sinn, da die Maschinen im Einsatz immer mit voller Drehzahl laufen und somit genug Hitze für den Regenerationsprozess entwickeln.

Mit einer Einzugskapazität von 200 mm baue die neue 8D‐Serie mit ihrer Leistung und robusten Verarbeitung auf die Tradition der FÖRST‐8‐Serie auf. Dank des 55PS starken Doosan-DPF‐Dieselmotors sei sie noch schneller und aggressiver. Mit diesem Motor werden gegenüber dem Kubota in der ursprünglichen 8er‐Serie nochmal zehn PS mehr geboten, wobei der Kraftstoffverbrauch um 30 Prozent reduziert werde.

Partner

Firmeninfo

Först GmbH

Sieker Str. 1c
22946 Großensee

Telefon: +49 4154 999376-0