Top-News Baumaschinen

Bautage bei HUMBAUR - die große Anhängerwelt auf einen Blick

Jubiläumspreise – Vorführmodelle – zünftiges Rahmenprogramm

Ein Festival der Anhänger veranstaltet HUMBAUR, einer der größten europäischen Hersteller für Fahrzeuganhänger, am 16. und 17. Oktober 2015 auf seinem Firmengelände. Im Mittelpunkt stehen Schwerlastanhänger speziell für die Baubranche. Diese "schweren Jungs“ von 5 bis 50 t zulässigem Gesamtgewicht nehmen problemlos Bagger, Radlader und große Baumaschinen huckepack. Ebenso können mit diesen Spezialanhängern Arbeitsgeräte und Materialien sicher und dennoch komfortabel transportiert werden. Neu im Programm und erstmals vorgestellt werden Anhänger mit Muldenkipperfunktion und Tieflader-Sattelauflieger. HUMBAUR bietet hier bereits einen Ausblick auf die bauma 2016, der Weltmesse für Baumaschinen, die alle drei Jahre in München stattfindet. Abgerundet wird die Ausstellung mit dem gesamten HUMBAUR PKW-Anhänger Programm sowie einem zünftigen Rahmenprogramm.

Tandem-Dreiseitenkipper HTK mit pfiffigen Details

In ansprechender Optik und neuem Design stellt HUMBAUR auf den Bautagen den Tandem-Dreiseitenkipper HTK 654020 vor. Ihn gibt es auch in verschiedenen Gewichtsklassen bis 7,5 t Gesamtgewicht aber selbstverständlich mit allen Ausstattungsvorzügen der großen Brüder, die sich 10 t, 13 t und 18 t zulässigem Gesamtgewicht unterwegs sind. Das Einsteigermodell lässt sich optional mit einer Multi-Voltage Licht- und Bremsanlage ausstatten. Damit ist es möglich, die gleiche Bremsanlage und Beleuchtung sowohl an ein 12 Volt als auch an ein 24 Volt Zugfahrzeug anzuschließen. Der Anhänger kann also mühelos an Traktoren, Unimogs oder LKWs angehängt werden. Pfiffig auch die Möglichkeit, die Aluminium-Auffahrrampen in einem integrierten Aufnahmeschacht im Fahrgestellrahmen zu verstauen. So ist man flexibel bei den Transportgütern.

Modellpflege bei den Tandem-Tiefladern der HS-Serie

HUMBAUR ist stark in Details und Funktionalität ist Trumpf. So wurde bei den bewährten Tandemtiefladern der HS-Serie intensiv Modellpflege betrieben. Diese Produkthighlights überzeugen im Bereich der Baumaschinentransporter durch niedrigere Ladehöhe und einen geringeren Auffahrwinkel. Die geschweißte Bord- und Rahmenkonstruktion aus Stahlblech ist selbstverständlich Tauchbad feuerverzinkt. Tägliche Transporte von leichten und mittelschweren Baumaschinen sind so noch komfortabler zu erledigen. Modelle, speziell für den Fräsentransport runden diese Baureihe ab.

Tieflader Drehschemel für Schwergewichte

Bärenstark und perfekt für den Transport richtiger Schwergewichte unter den Baumaschinen sind die Tieflader Drehschemel der HTD-Serie. Sie nehmen Bagger, Baumaschinen und schwerstes Arbeitsgerät bis knapp 40 t mühelos auf. Extrem flache Auffahrrampen, die optional hydraulisch unterstützt werden können, sorgen für ein sicheres Verladen. So können auch Maschinen mit geringer Bodenfreiheit ohne Probleme huckepack genommen werden. Professionelle Ladungssicherung und ein ausgeklügeltes Bremssystem versprechen Sicherheit beim Transport. Ein umfangreiches Zubehörpaket wie beispielsweise zusätzliche Rungentaschen und Zurrringe, Kletterleisen an den Rampen oder verschiedenste Zuggabelausführungen erlauben eine individuelle Ausstattung, die sich ganz an den Anforderungen des Nutzers orientiert.

Sonderverkauf – Besuch lohnt sich – Firmenausflug

„Wir bieten an beiden Tagen eine gute Kombi von Information und Spaß an. So haben sich bereits Kunden angemeldet, die sich über das Humbaur Anhängerprogramm vor Ort informieren möchten und auf ein gutes Geschäft zählen,“ freut sich Geschäftsführer Ulrich Humbaur. Interessenten erhalten an den beiden Tagen nicht nur Infos aus erster Hand, sondern auch eine perfekte Beratung zu allen Innovationen und Angeboten. HUMBAUR feiert in diesem Jahr 30-jähriges Firmenjubiläum und  lässt seine Kunden mitfeiern. Für viele Anhänger gelten während der Bautage Jubiläumspreise. Ebenso findet ein Sonderverkauf von Vorführmodellen statt. So kann sich der Besuch in Euro und Cent richtig auszahlen.

Werksführungen und Bierzeltbetrieb

Blicken Sie hinter die Kulissen der Produktion von Humbaur High-Tech-Anhängern bei den angebotenen Werksführungen. Für das leibliche Wohl ist ein Festzelt aufgebaut, in dem regionale Schmankerln angeboten werden.

Wer sich online unter www.humbaur.com/bautage2015 anmeldet, erhält gegen Vorlage des ausgedruckten Gutscheins ein Paar Weißwürste mit Breze gratis. Baggern live kann der Sieger beim Gewinnspiel, denn der 1. Preis ist ein Tag im Monsterpark in Bamberg für zwei Personen.

30 Jahre HUMBAUR – 30 Jahre Kompetenz

„Ich bin ein Anhänger!“ – so lautet der Slogan des Gersthofener Familienunternehmens, das pro Jahr rund 50.000 Anhänger produziert. Vom Einachsanhänger bis zum 40 t Schwerlastanhänger wird eine Palette von 420 Modellen für private und gewerbliche Zwecke angeboten. Beste Verarbeitung, höchste Qualität und alles „made in Germany“ gehören zum Credo des Unternehmens. Innerhalb von drei Jahrzehnten hat sich die Firma vom 10-Mann-Betrieb zu einem modernen High-Tech-Anbieter mit rund 450 Mitarbeitern entwickelt. „Wir befinden uns in einem permanenten Entwicklungsprozess und haben das Ohr dicht an unseren Kunden“, erläutert Geschäftsführer Ulrich Humbaur die Philosophie seines Unternehmens. Der Blick zurück auf das Bewährte und gleichzeitig der Blick nach vorne auf die Moderne bilden eine einzigartige, erfolgreiche Symbiose, die sich in Firmenkultur und zukunftsorientierten Produkten widerspiegelt.

Info:

Bautage bei HUMBAUR
16. und 17. Oktober 2015
10.00 – 17.00 Uhr
Humbaur GmbH
Mercedesring 1
86368 Gersthofen

Überzeugen Sie sich auch online unter

www.humbaur.com/bautage2015.

FIRMENINFO

Humbaur GmbH

Mercedesring 1
86368 Gersthofen

Telefon: +49 821 24929-0
Telefax: +49 821 24929-100

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss