Partner

amtec abt GmbH: 1000-Euro-Spende für den guten Zweck

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: amtec abt GmbH

Die amtec abt GmbH feiert ein besonderes Jubiläum, denn der Interkommunale Bauhof Lahntal, Wetter und Cölbe hat die 1000. Anfrage der Unternehmensgeschichte für einen Asphalt-Thermocontainer gestellt. Anlässlich der Abholung des Containers am Firmensitz in Bad Laasphe/Feudingen wurde vor Ort in kleiner Runde gefeiert. amtec-Geschäftsführer Norbert Nadler freut sich über das Jubiläum: „Wir haben einiges erreicht und können stolz auf unseren Verkaufserfolg sein. Gratulieren möchte ich auch unserem Außendienst-Mitarbeiter in Hessen, Etienn Römer, der diesen besonderen Container verkauft hat. Die 1000. Anfrage zu einem Auftrag wollen wir mit einer kleinen Spende feiern. Unser Betrieb verbindet traditionell das Erreichen von für uns besonderer Produktziele mit Spenden an wohltätige Zwecke.“


Alles für die Feuerwehr

So durfte der Auftraggeber entscheiden, wer die Spende in Höhe von 1000 Euro erhalten sollte. Bei der Übergabe des Containers berichtet Dr. Jens Ried, Bürgermeister der Gemeinde Cölbe und Verbandsvorsitzender des Interkommunalen Bauhofs Lahntal, Wetter und Cölbe: „Wir wollten, dass das Geld auch hier in NRW bleibt, daher gehen die 1000 Euro in einen Fond für die Hinterbliebenen der Feuerwehrleute. Es ist toll, dass die amtec das Geld für einen guten Zweck spendet“.

Zukünftig wird die entsprechende amtec Asphaltbox am Interkommunalen Bauhof Lahntal, Wetter und Cölbe im Einsatz sein. Die besonders isolierten Thermocontainer von amtec garantieren, dass der Asphalt von der Mischanlage ohne Temperaturverlust an die Baustelle geliefert werden kann. Mischgut kann so jederzeit heiß genug eingebaut und ausreichend verdichtet werden.

Partner
[4]