Partner
Aktuelle Meldungen/News Baumaschinen, Fahrzeuge & Geräte

Reichweitenstark und gefragt: Mini-Merlo P 27.6

Lesedauer: min

Kompakte Maschinen um die zwei Meter Bauhöhe bilden aktuell das größte Wachstums-Segment im Markt der Teleskop-Lader. Merlos kleinster Teleskop-Lader namens P 27.6 ist momentan eines der populärsten Modelle des Herstellers aus dem italienischen Piemont. Die 27.6-Typen bringen 2,7 Tonnen auf 4,5 Meter. Am maximal auf 5,9 Meter ausgefahrenen Arm können die Maschinen noch 1,8 Tonnen tragen. Der kompakte Merlo existiert in zwei Ausführungen mit unterschiedlichen hydraulischen Leistungen. In der Plus-Variante hat er eine Zugkraft von 3.100 kg, die Top-Variante bringt es auf 4.000 kg. Die Stage-V-Motoren bieten 75 PS bei 2.500 U/min. Sie arbeiten mit einem Oxidationskatalysator und Dieselpartikelfilter. Am Joystick lassen sich die Funktionen für das Teleskopieren und die Zusatzhydraulik bedienen. Fahrtrichtungswechsel erfolgen über einen Lenkradschalter können aber auch über den Joystick ausgeführt werden. Dank des Hydrostaten kann der Fahrer über das Inch-Pedal den Kraftfluss verschleißfrei unterbrechen bzw. bei hoher Drehzahl die Fahrgeschwindigkeit stufenlos dosieren.

Für alle Fälle sicher

Eins der Sicherheitssysteme ist die Überlastabschaltung. Im Notfall lässt sie sich kurzfristig über einen Kabinenschalter unterbrechen, um die Maschine und den Fahrer aus Gefahrensituationen befreien zu können. Zudem lassen sich für die Straßenfahrt ebenfalls via Kabinenschalter alle Funktionen der Arbeitshydraulik deaktivieren. Im Ladeeinsatz unterstützt den Anwender ein Schaufel-Freibereich. Per Schalter wählt er dazu die Arbeit mit einer Schaufel aus. Die Lastabschaltung wird dann in der Maschine bis zu einer Ladehöhe von ca. 1,50 Metern und einer maximalen Ausladung von 0,2 Metern deaktiviert. Dabei warnt das System bei Erreichen der Lastgrenze optisch und akustisch, greift aber nicht in die hydraulische Anlage ein. Hebt der Bediener die Last über den Freibereich hinaus an, misst die Technologie automatisch weiter mit und die Lastabschaltung ist wieder aktiv.


Schnell einsatzbereit

Burkhard Bauer, Regional-Verkaufsleiter bei der Merlo Deutschland GmbH, teilt mit: „Der niedrige Einstieg ist sehr praktisch und innerhalb weniger Minuten ist das Gerät einsatzbereit. Unter den vielen möglichen Anbaugeräten hat Merlo für den 27.6 eine Zwei-Personen-Hubarbeitsbühne gemäß DIN-EU 280. Wir haben die Bühnenkombination so kalkuliert, dass sie keinen besonders hohen Kostenfaktor darstellt. Gerade bei Kommunen ist das häufig ein Investitionsgrund. Sie können mit ihrem Gerät damit neben regulären Stapler- und Laderarbeiten auch Wartungen an Lichtmasten oder Baumschnitt-Arbeiten durchführen.“

Partner

Firmeninfo

Merlo Deutschland GmbH

Ahrensstraße 2
28197 Bremen

Telefon: 0421-3992-0
Telefax: 0421-3992-239