News Traktoren/Geräteträger

Pflanzenöle KG wurde geehrt

20 Traktoren und Erntemaschinen im Salzkammergut wurden auf umweltfreundlichen Biodiesel umgerüstet / Ganz im Zeichen des Klimaschutzes ...

Ganz im Zeichen des Klimaschutzes stand vor kurzem die Wirtschaftskammer Österreich. Die Gmundner Pflanzenöle KG wurden für ihren Einsatz für den Klimaschutz ausgezeichnet.

„Für erfolgreichen Klimaschutz braucht es das Engagement der Wirtschaft und der Städte, Gemeinden und Institutionen. Und wir brauchen bestens ausgebildete Professionisten, die klimafreundliche Technologien anwenden können. Wer auf klimafreundliche Technologien setzt, spart langfristig Geld und entlastet Umwelt und Klima für Generationen“, erklärte Umweltminister Josef Pröll, zum Abschluss der Informationsveranstaltung „Mobilitätsmanagement und Klimaschutz - Gewinn für Betriebe, Städte, Gemeinden und Umwelt“ in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien.

Die Gmundner Pflanzenöle KG wurde bei dieser Veranstaltung für 20 Fahrzeug-umrüstungen auf Pflanzenölbetrieb (Traktoren und Erntemaschinen von Bauern aus den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck) ausgezeichnet. In der Gmundner Pflanzenöle KG haben sich auf Initiative der Maschinenringe 240 landwirtschaftliche Betriebe aus den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck zusammengefunden, mit dem Ziel, am Standort bei der Fam. Hörtenhuber in Vorchdorf jährlich aus 1500 Tonnen Raps 500.000 Liter umweltfreundliches Rapsöl als Treibstoff zu erzeugen.

Mit dem Einsatz des seit August 2006 in der Ölmühle in Vorchdorf produzierten Rapsöls als Treibstoff in Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Arbeitsmaschinen werden jährlich rund 1300 Tonnen Kohlendioxid eingespart.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss