News

Großauftrag für DaimlerChrysler Nutzfahrzeuge

Das kanadische Verteidigungsministerium hat 82 Mercedes-Benz Actros Transport-Lkw geordert und hält eine Option auf weitere 26 Lkw desselben Typs. Die vierachsigen Allradfahrgestelle der Baureihe werden zur Sicherheit der Fahrer mit einem hochgeschützten Fahrerhaus ausgestattet, das die Soldaten in ihren UNO-Friedensmissionen vor Minen, Beschuss und Sprengfallen auf einem außergewöhnlich hohen Sicherheitsniveau schützt. Über den Wert des Auftrages machte DaimlerChrysler keine Angaben.

Die so genannten "Armoured Heavy Actros" sind in vielfältigen Anwendungen und Aufbauvarianten für instabile Krisengebiete geeignet. Der vierachsige (8x8) hochgeländegängige Actros basiert auf der Großserien-Baureihe. Die Motoren der Baureihe 500 leisten 503 PS (370 kW). Das 16-Gang Getriebe und der permanente Allradantrieb mit Differenzialsperren in allen Achsen gewährleisten auch bei widrigen Streckenverhältnissen ein sicheres Durchkommen. Das Fahrzeug kann Steigungen bis zu 70 Prozent oder eine Hangneigung bis zu 30 Prozent bewältigen. Wasserdurchfahrten von 750 mm, mit Sonderausstattung bis zu 1200 mm sind möglich. Zur Erhöhung der Traktion besonders in Wüstengebieten und im Schlamm kann, je nach Version, der Reifendruck vom Fahrerhaus aus angepasst werden. Mercedes-Benz hatte zuvor ein Auswahlverfahren gegen drei renommierte Lkw-Hersteller gewonnen.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss