News

Motto: „Nutzfahrzeuge – Für alle unterwegs“

2. IAA Nutzfahrzeuge setzt neue Rekordmarken bei Ausstellerzahl und Ausstellungsfläche

Bereits fünf Monate vor dem Start der 62. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover steht fest: Diese weltweit wichtigste Mobilitätsmesse wird neue Rekordmarken bei der Anzahl der Aussteller, der Internationalität sowie der belegten Ausstellungsfläche setzen. „Bisher haben sich über 1.700 Aussteller aus 47 Ländern für diese IAA angemeldet. Damit liegen wir schon jetzt über dem historischen Höchststand der IAA vor zwei Jahren, an der 1.556 Aussteller teilnahmen“, betonte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Mit einer Ausstellungsfläche von 265.000 Quadratmeter werde in diesem Jahr auch der bisherige Rekordwert aus dem Jahr 1992 (252.000 Quadratmeter) übertroffen. „Dieser überaus erfreuliche Anmeldestand stimmt uns sehr zuversichtlich. Zudem findet die IAA in einem guten konjunkturellen Umfeld statt. Die Auftragsbücher sind prall gefüllt, Export und Produktion laufen auf hohem Niveau“, unterstrich Wissmann.

Damit wird die 62. IAA Nutzfahrzeuge (25.09. – 02.10.2008), deren Veranstalter der VDA ist, auch in diesem Jahr die ideale Plattform für Aussteller und Fachbesucher sein, um Geschäfte anzubahnen und Verträge abzuschließen. Matthias Wissmann betonte: „Mehr Innovationen und mehr Fahrzeugpräsentationen findet man auf keiner anderen Messe.“

Zudem werde die 62. IAA Nutzfahrzeuge die Fragen der nachhaltigen Mobilität und der Transporteffizienz umfassend behandeln. Das Motto der IAA „Nutzfahrzeuge: Für alle unterwegs“ unterstreiche den Dienstleistungscharakter dieser Schlüsselbranche, die für wirtschaftliches Wachstum im In- und Ausland unverzichtbar sei. Vor einem dynamisch wirkenden roten Hintergrund sind auf dem neuen IAA-Plakat ein schwerer Lkw, ein Transporter sowie ein Bus symbolisch dargestellt.

Weitere Informationen zur IAA können auf der offiziellen Website der IAA www.iaa.de abgerufen werden.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss