News Forst live

Messe München - 11. Ausgabe der INTERFORST startet morgen mit rund 400 Ausstellern

Ab morgen präsentieren sich bereits zum elften mal bis zum Sonntag (14. bis 18. Juli 2010) wieder rund 400 Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen auf der internationalen Messe für Forstwirtschaft und Forsttechnik mit wissenschaftlichen Fachveranstaltungen und Sonderschauen INTERFORST.

Präsentiert werden auf der INTERFORST, die in den Hallen der Messe München stattfindet, die neuesten Maschinen, Geräte und technischen Systeme für den Einsatz in den Bereichen Walderneuerung, Waldpflege und Waldschutz, Holzernte, Holzbringung und Rundholzlagerung.

Weitere wichtige Themen sind Holztransport-Fahrzeuge, Holzbearbeitung sowie die Bereiche Schutz- und Erholungswald, Baum- und Landschaftspflege sowie Kultur- und Kommunaltechnik. Daneben deckt die INTERFORST 2010 auch die Themen Datenverarbeitung, Informations-Management und Telekommunikation im Forst ebenso wie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Erste Hilfe, Information, Beratung und Dienstleistungen ab.

Auch in diesem Jahr wird die INTERFORST Messe München wieder von einem attraktiven Rahmenprogramm begleitet, das auch die Nachwuchsbesucher begeistern wird. So präsentieren die Athleten bei den Show-Vorführungen der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES sportliche Höchstleistungen mit Äxten, Zug- und Motorsägen.

Ausserdem ist an allen Veranstaltungstagen der INTERFORST Messe München die Königsklasse im Sportholzfällen zu Gast. Für die mehrmals am Tag auf dem Freigelände F8 (Stand 804/31) stattfindenden Show-Vorführungen haben die Veranstalter zwei Top-Sportler gewinnen können. Zum Einen Dirk Braun, der amtierende Europameister aus Winterberg (Nordrhein-Westfalen) und zum Anderen Stefan Stark aus Gramschatz (Bayern), die den Zuschauern gemeinsam die verschiedenen STIHL® TIMBERSPORTS® Disziplinen vorstellen werden.

Bereits zum vierten Mal in Folge finden auf der INTERFORST Messe München in diesem Jahr die „Bayerischen Waldarbeitsmeisterschaften“ statt. Dieser Wettbewerb für Waldarbeiter, der vom „Verein Waldarbeitsmeisterschaften Bayern 1996 e.V.“ veranstaltet wird, ist auch für die kleinen Besucher ein Anziehungspunkt. Neben der Nationalmannschaft Deutschlands nehmen auch die nationalen Teams aus Frankreich, Holland, Italien, Luxemburg, Österreich, Tschechien und der Schweiz teil.

Am Samstag und Sonntag gibt es dann auf der INTERFORST Messe München außerdem die beliebten Greifvögel-Flugvorführungen. Majestätische Vögel wie Steinadler, Falken und Habichte in freier Natur zu beobachten, ist heute fast nicht mehr möglich. Dabei ist es ein atemberaubendes Erlebnis, den kraftvollen und eleganten Flug dieser Tiere zu sehen.

Die Messe München öffnet ihre Tore für die INTERFORST 2010 vom 14. bis 17. Juli, jeweils von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 18. Juli von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Die Tageskarte kostet 22,00 EUR, für die 2-Tageskarte zahlen Besucher 34,00 EUR und die Dauerkarte wird in diesem Jahr 56,00 EUR kosten. Ermäßigungen für Gruppen ab 10 Personen, Rentner, Schwerbehinderte, Studenten und Schüler wird es aber natürlich auch geben.

www.interforst.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss