Rentabel und sinnvoll: Pirtek Service als Ergänzung des Werkskundendienstes

Werkskundendienste oder Techniker im After Sales Service sind meist bestens ausgebildete Fachkräfte mit einem hohen Grad an Technikverständnis für das gesamte zu betreuende Gerät. Sie müssen über detaillierte Kenntnisse der Maschinen verfügen, für die sie zuständig sind – und zwar in jeder Hinsicht: Mechanik, Elektronik, Motortechnik, Hydrauliksysteme, verarbeiteter Materialien und vieles mehr.

Pirtek Service als Ergänzung des Werkskundendienstes Defekte Hydraulikschlauchleitungen sind für diese Experten nur ein Teilaspekt ihrer Arbeit beim Kunden. Schlauchleitungen gelten als Verschleißteile. Sie zählen aufgrund ihrer Anfälligkeit aber zu den instandhaltungsintensivsten Bauteilen. Beschädigte Exemplare lassen sich meist relativ leicht  erkennen und sind meistens sichtbar. Entweder „schwitzen“ die Schläuche, Öl oder Feuchtigkeit tritt aus, im schlimmsten Fall – wenn Hydraulikschläuche unter hohem Druck stehen – spritzt das Öl sogar heraus. Kurzum: Hydraulikschlauchdefekte kann der zur Hilfe (an)gerufene Werkskundendienst oder der Gerätebetreiber fast immer bereits durch eine mündliche Beschreibung der „Symptome“ diagnostizieren.

Neben dem Erkennen und Beheben von Defekten ist auch die vorbeugende Wartung für qualifizierte Techniker und ausgebildete Mechatroniker eine vergleichsweise einfache Übung.

„Insofern, ich formuliere es einmal bewusst überspitzt,“ erklärt Dr. Bernd Süllow, Vertriebsleiter der PIRTEK Deutschland GmbH, „ist bei klar erkennbaren Schäden an Hydraulikschlauchleitungen der Einsatz von breit qualifizierten Monteuren im Werkskundendienst eigentlich viel zu aufwendig.“ Süllow führt in seiner Funktion als Vertriebsleiter von Pirtek seit Jahren intensive Gespräche mit Kundendienstleitern und Geschäftsführern der Industrie und Baumaschinenbranche. Er ist davon überzeugt, dass sich der Einsatz eines mobilen Hydraulikservices als sinnvolle und kostengünstige Ergänzung zum Werkskundendienst fast immer rechnet. Dies gilt sowohl für Hersteller als auch für freie Serviceorganisationen, die nicht an Hersteller gebunden sind.

Outsourcing optimiert Werkskundendienst

In der Praxis wird sehr oft schon während des Kundenanrufes deutlich, dass es sich um einen reinen Hydraulikschlauchschaden handelt. In diesem Fall muss der Werkskundendienst bei einer Kooperation mit Pirtek erst gar nicht ausrücken. Stattdessen wird die mobile Hydraulikwerkstatt zum Ort des Defektes geschickt. Diese kommt garantiert innerhalb einer Stunde zum Einsatzort und ist voll ausgestattet in der Lage, direkt vor Ort die defekte Schlauchleitung zu wechseln und alle erforderlichen Maßnahmen einzuleiten.

Aber auch für den Fall, dass der Werkskundendienst schon vor Ort arbeitet, macht der Einsatz einer mobilen Hydraulik-Werkstatt Sinn. Denn die wenigsten Kundendiensttechniker haben die erforderliche Ausstattung zum Wechsel defekter Schlauchleitungen im Gepäck. Statt also die Schlauchleitung auszubauen, damit zurück zur Werkstatt oder zum nächsten Hydraulikhändler zu fahren und ihn dort neu zu konfektionieren, kann der passende, fertige Schlauch direkt vom Pirtek-Monteur vor Ort gefertigt werden.

Kurze Reaktionszeiten durch flächendeckende Präsenz, ständige Einsatzbereitschaft auch an Wochenenden und nachts, ein umfassendes Sortiment und die notwendigen Werkzeuge zur Herstellung neuer Schlauchleitungen, deutschlandweite Verfügbarkeit mit mehr als 200 mobilen Einsatzwagen und nicht zuletzt qualitativ hochwertige Ersatzteile: Hierin liegen beim Werkskundendienst die Hauptargumente für eine Auslagerung von Hydraulikschlauchreparaturen an Pirtek.

Pirtek Service-Techniker sind speziell geschult für die Reparatur und den Umgang mit Hydraulikleitungen und verfügen – nicht zuletzt aufgrund der täglichen Routine – über ein überdurchschnittlich hohes Maß an Professionalität und Know-how in ihrem Segment.

Faire partnerschaftliche Zusammenarbeit

Als Ergänzung zum Werkskundendienst sieht Pirtek sich nicht als Konkurrent zum Kundendienst eines Herstellers, sondern als dessen Abrundung. Der mobile Hydraulikservice bedient nur eine sehr spezielle Nische und agiert in einem klar abgegrenzten Tätigkeitsfeld. Dr. Süllow bringt es auf den Punkt: „Der Vorteil für den Hersteller ist klar: Pirtek bietet in seiner Funktion als Schlauchleitungsspezialist ein Höchstmaß an Professionalisierung und Schnelligkeit zu einem fairen Preis. Wir werben keine Kunden ab“, betont Süllow, „wir werden ausschließlich für unsere Partnerunternehmen tätig und rechnen auch mit ihnen ab. Und das gilt dann auch für zukünftige Einsätze.“

www.pirtek.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn