Partner

MCS RENTAL SOFTWARE GMBH Mobile Werkstatt-App: Funktionen weiter verbessert

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: MCS Rental Software GmbH

MCS – ein Anbieter von Vermietungssoftware – verbessert die Funktionsfähigkeit seiner mobilen Werkstatt-App und stellt damit sicher, dass Sicherheitsinspektionen von Maschinen sorgfältig und effizient ausgeführt werden. Der Softwarespezialist unterstützt Vermietungsunternehmen bei der Vorbereitung ihrer Geräte sowie Wartungspläne und bei der Ausführung von Sicherheitskontrollen.

Mit der mobilen Werkstatt-App haben Techniker auch unterwegs Zugriff auf alle benötigten Informationen. Mithilfe leistungsstarker GPS-Technologie zur Ortung können Aufgaben dem nächstliegenden, bestqualifizierten Techniker zugewiesen werden. Durch die Verwendung digitaler Checklisten wird sichergestellt, dass jeder im Unternehmen die neuesten Inspektionsanforderungen beachtet und die Arbeit korrekt ausführt. Geschäftsführer Guy van der Knaap erklärt: „Es ist sinnvoll, individuelle Checklisten für verschiedene Gerätemodelle zu erstellen, da nicht jedes Produkt in der Geräteliste des Vermieters vom selben Hersteller stammt. Das bedeutet, dass die Inspektionen gemäß den genauen Spezifikationen des Herstellers durchgeführt werden können.“


Zeit und Papier sparen

Checklisten und Dokumentationen für den Einsatz vor Ort müssen nicht mehr ausgedruckt werden, wodurch Zeit und Papier gespart werden. Durch die elektronische Erfassung aller Daten ist es einfacher, Inspektionsberichte zu überprüfen, Sicherheitszertifikate auf dem neuesten Stand zu halten und Inspektionsdaten depotübergreifend auszutauschen.

Die Mitarbeiter erhalten neue Aufträge über ihr mobiles Gerät, so können sie bequem auf die Checkliste zugreifen. Sobald der Auftrag abgeschlossen ist, werden die Informationen an die Anwendung für die Werkstattverwaltung gesendet. Mit der mobilen Werkstatt-App von MCS erhöht sich die Effizienz der Werkstatt, und die Aufgabenplanung wird zuverlässiger und präziser. „Die Produktivität der Techniker wird durch den einfachen Mausklick beim Starten und Beenden eines Auftrags deutlich verbessert“, fährt Van der Knaap fort. „Aktivitätsdaten der Techniker lassen sich leicht analysieren, sodass der Vermieter für einzelne Aufgaben realistische Richtzeiten festlegen kann. Zeitschätzungen und Planungen werden dadurch genauer, und Werkstatt- oder Depotleiter können aktuelle Informationen über alle laufenden und abgeschlossenen Arbeitsaufträge einsehen.“

Mit der mobilen MCS-Werkstatt-App können Techniker auch Fotos von Schäden oder ausgeführten Arbeiten hochladen, dem Arbeitsauftrag Kosten, Teile und Arbeitsaufwand zuordnen und Anweisungen zur Bestellung von Ersatzteilen an das Depot senden.

Partner

Überwachung des Fahrzeugbestandes

Um sicherzustellen, dass die Techniker bei einem Einsatz mit der erforderlichen Ausrüstung ausgestattet sind, lässt sich mit der Software der Fahrzeugbestand überwachen. Der Transporter wird wie ein Depot angesehen, und das System ermöglicht es den Vermietern, Mindest- und Höchstbestände festzulegen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Transporter gut ausgerüstet sind und die Techniker, die unterwegs sind, ihre Reparaturen schneller erledigen können.

Die mobile Werkstatt-App wurde entwickelt, um die Flexibilität und den Komfort der Berichterstattung zu optimieren. Für jedes einzelne Detail kann ein Echtzeitbericht erstellt werden. Dadurch erhalten Vermietungsunternehmen einen besseren Überblick über die tatsächliche Auftragsdauer, die Leistung der Techniker und die Fahrzeiten.

Firmeninfo

MCS Rental Software GmbH

Nettelbeckstrasse 1
40477 Düsseldorf

Telefon: +49 211 2806 8300

[4]
Socials

AKTUELL & SCHNELL INFORMIERT