Top-News Arbeitsbühnen

Heinssen-Baustoffe investieren in innovative Krantechnik

Palfinger-Langarmkrane – für den Bedachungsfachhandel unverzichtbar

Interviewpartner, Herr Dipl.-Ing. Andreas Röbbecke, Assistent der Geschäftsleitung bei Heinssen, Leitung Logistik und Service, Marketing.

Interviewpartner, Herr Dipl.-Ing. Andreas Röbbecke, Assistent der Geschäftsleitung bei Heinssen, Leitung Logistik und Service, Marketing.

Palfinger-Langarmkrane – für den Bedachungsfachhandel unverzichtbar
Palfinger-Langarmkrane – für den Bedachungsfachhandel unverzichtbar

Parallel zu einer breiten Palette klassischer Ladekrane bietet Palfinger seit vielen Jahren besondere Baureihen u. a. für Montagearbeiten, das Dachdeckerhandwerk, den Baustoffhandel, die Holzindustrie, für das Recyclinggewerbe oder auch für Abschleppfahrzeuge an. Solche Sonderausführungen nutzen zwar als Plattform das Know-how aller Palfinger-Krane, sind aber durch spezielle Baugruppen und Ausstattungsdetails explizit auf ihr jeweiliges Aufgabengebiet zugeschnitten.

Diese Ausrichtung auf bestimmte Einsatzgegebenheiten wird von den Abnehmern ganz besonders honoriert und führt oft zu einer ausschließlichen Fuhrparkbestückung mit Palfinger-Kranen. „Heute bestellt, morgen geliefert“, so lautet das Motto der Gerd Heinssen Baustoffe GmbH u. Co. KG mit Stammsitz in Horneburg, südwestlich von Hamburg. Der im Jahre 1947 gegründete „Bedachungsfachhandel für Handwerkerkunden“ entwickelte sich über die Jahre zu einem Spezialisten für Dach- und Trockenbaustoffe mit weiteren Standorten in Wittstock sowie in Berlin-Nord und –Süd. Die einzelnen Angebotssegmente wie „Steildach“, „Flachdach“, „Dach und Fassade“ oder auch „Innenausbau“ untermauern die Kompetenz des Unternehmens. 

Gefragt: Ein zuverlässiges, langlebiges Arbeitsmittel

Seit 2003 ist Palfinger maßgeblich an der Ausstattung des Fuhrparks beteiligt. „Warum wir uns immer wieder für Palfinger entscheiden? Weil es nach unseren Erfahrungen z. B. bei den Langarmkranen nichts Vergleichbares am Markt gibt“, beantwortet  Dipl.-Ing. Andreas Röbbecke, bei Heinssen zuständig für Logistik, Service und Marketing, unsere Frage. „Wir sichern unseren Kunden in jeder Lage eine prompte Lieferung zu und benötigen dafür ein hochwertiges und zuverlässiges Arbeitsmittel.“

„Das Unternehmen Heinssen ist in diesen Jahren vom vorhandenen Mischfuhrpark bis auf eine Ausnahme ausschließlich auf Palfinger-Krane umgestiegen“, bestätigt auch der zuständige Palfinger-Gebietsverkaufsleiter Karl Heinz Oberfranz. „Genutzt werden diverse Krantypen – vom PK 21001 L über den PK 25001 EL bis hin zum PK 29002. Ein PK 33002 EH der neuen High Performance-Serie wurde gerade bestellt – ein weiterer Auftrag ist noch in der Entscheidungsphase“. Geeignete Hochbaukrane oder Gabelstapler sind auf den meisten Baustellen, die Heinssen beliefert, eher die Ausnahme. Deshalb sind die aktuell im Einsatz befindlichen 15 Palfinger-Krane mit ein Garant dafür, dass die bestellten Baustoffe entweder auf dem Dach oder für den Trockenbau im Gebäude landen.

Hohe hydraulische Reichweite und schnelle Zyklen

Ortswechsel: Marcus Meier ist mit seinem Scania R 400, bestückt mit einem Palfinger-Montagekran PK 25001 EL, und einer Lieferung Dachpfannen termingerecht auf der Baustelle am Ottenbecker Damm in Stade eingetroffen. Seit Mitte März arbeitet er mit dem neuen Kran und ist vor allem von der schnellen Bedienung begeistert. Maximale Arbeitsgeschwindigkeit in Kombination mit einer möglichst großen Reichweite –  das war auch eine der Hauptforderungen an das Palfinger-Entwicklungsteam in Salzburg. Tatsächlich erreicht der PK 25001 EL durch die Überlänge von Haupt- und Knickarm mit seinem Vierfach-Schubsystem eine hydraulische Reichweite von 25,5 m. Weitere Details wie das serienmäßige High Power Lifting System (HPLS) für eine schnelle Hubkrafterhöhung, ein Ölkühler oder die Rückölverwertung für schnellere Ladezyklen sichern gemeinsam mit der schnell arbeitenden Seilwinde einen wirtschaftlichen Einsatz und ist Material im Gebäudeinneren anzuliefern, bewährt sich der um bis zu 8° überstreckbare Knickarm.

www.palfinger.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss