News Messen/Veranstaltungen GaLaBau

GaLaBau 2014: Golf zum Anfassen

  • Neu: Golferlebnis-Welt lädt zum Mitmachen ein
  • Golfkongress: Die Zukunft der Branche im Fokus

Vom 17.–20. September 2014 rollen im Messezentrum Nürnberg wieder die Golfbälle. Greenkeeper, Manager und Betreiber von Golfanlagen, die sich für das Neueste rund um deren Bau und Pflege interessieren, dürfen sich die 4. Deutschen Golfplatztage nicht entgehen lassen. Eingebettet in den 13 Messehallen der GaLaBau, Internationale Fachmesse für Urbanes Grün und Freiräume, finden sie hier nicht nur Maschinen und Geräte zur Rasenpflege, sondern auch Saatgut, Substrate und innovative Bewässerungssysteme. Mit rund 150 Ausstellern ist dieser Fachteil die wichtigste Veranstaltung auf ihrem Gebiet im deutschsprachigen Raum. Neu ist die Golferlebnis-Welt mit Putting Green und Käfig. Sie bietet Golf zum Anfassen. Spannende Fachvorträge bietet der zweitägige Golfkongress am 18. und 19. September. Die Zukunft der Golfbranche sowie die Themenkomplexe Marketing und Imagebildung stehen dabei im Fokus. Auf der GaLaBau 2014 werden insgesamt über 1.200 Aussteller und gut 62.000 Fachbesucher erwartet.

Bereits zum vierten Mal finden die Deutschen Golfplatztage und der Golfkongress im Rahmen der Fachmesse GaLaBau statt. Herzstück und zentrale Anlaufstelle ist der mit 20 Ausstellern ausgebuchte, neu gestaltete und erweiterte „Meeting Point“ in Halle 4A. Hier präsentieren sich kleine und mittelständische Unternehmen sowie Neueinsteiger, die sich auf den Bereich Bau, Pflege und Management von Golfanlagen spezialisiert haben. Darüber hinaus sind alle deutschen Golfverbände, die diese Veranstaltung unterstützen, vertreten. Eine Übersicht aller Aussteller und Produkte der Deutschen Golfplatztage gibt es im Internet unter www.galabau-messe.com/aussteller-produkte.

Rasenanlage/Fertigstellungspflege: Vortrag von DGV und BGL

Zum zweiten Mal veranstaltet der Deutscher Golf Verband (DGV) in Kooperation mit dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) ein Seminar, das sich an Greenkeeper und Landschaftsgärtner gleichermaßen richtet. Es findet am Donnerstag, 18. September, von 13.00 – 15.00 Uhr im NCC Ost, Saal St. Petersburg, unter dem Titel „Ein Rasen entsteht: Von der Aussaat bis zur Abnahme“ statt. Namhafte Rasen- und Golfplatzexperten klären u.a. über rechtliche Probleme und Stolperfallen bei der Fertigstellungspflege auf. Der Vortrag ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten. Ein Anmeldeformular gibt es unter: www.galabau.de/Messen-und-Ausstellungen.aspx

Startschuss: Golf Business-Cup in Herzogenaurach

Den sportlichen Auftakt des Golfkongresses bildet der Golf Business-Cup, der am 17. September 2014 im Golf-Club Herzogenaurach in Kooperation mit den Verbänden und der NürnbergMesse GmbH ausgetragen wird.

Golfkongress diskutiert spannende Branchenthemen

Am 18. und 19. September findet dann parallel zur Messe der Golfkongress im NCC Ost statt. Er wird über 200 Manager und Betreiber von Golfanlagen nach Nürnberg bringen. Neben der fachlichen Information steht das Networking zwischen den Teilnehmern im Fokus. Am 18. September starten die Teilnehmer um 10 Uhr mit einem Networking-Frühstück, der allgemeinen Begrüßung durch Vertreter der einzelnen Verbände sowie der offiziellen Eröffnungsrede durch den Präsidenten des DGV, Hans Joachim Nothelfer.

Danach stehen folgende Vorträge in NCC Ost, Ebene 3, Raum Shanghai auf dem Programm:

Donnerstag, 18. September

  • „Zeitgemäße Golfkonzepte“
    Daniela Schön-Horder, Geschäftsführerin Open9 Golf, Eichenried
    Beginn: 11.15 Uhr

  • „Die Golfanlage der Zukunft“
    Peter Merck, Geschäftsführer Golf Lounge GmbH, Hamburg
    Beginn: 12.00 Uhr

  • „Markenbildung und -führung für Golfanlagen“
    Prof. Dr. Florian Riedmüller, Technische Hochschule, Nürnberg
    Beginn: 13.45 Uhr

  • „Gefällt mir: Was man für den Golfsport von Facebook und Co. lernen kann“
    Martin Sänger, SÄNGER Trainerteam GmbH, Landshut
    Beginn: 14.30 Uhr

  • „Souveräner Umgang mit dem anspruchsvollen Golfkunden“
    Sabine Schwind von Egelstein, Expertin für Aussehen, Auftreten und Ausstrahlung, München-Solln
    Beginn: 15.15 Uhr

Freitag, 19. September

  • „Mehr Zeit für den Vertrieb von Spielberechtigungen und Mitgliedergewinnung“
    Zach Davis, Peoplebuilding, Geretsried
    Beginn: 09.00 Uhr

  • „Die moderne Golfschule von heute“
    Patrick Wolferstätter, CEO Logicalgolf & Head Professional, Eichenried
    Beginn: 10.00 Uhr

  • „Impulsvortrag 1: Positionierung des Sports: Ohne Spitze keine Breite?!“
    Marcus Neumann, Vorstand Sport DGV, Wiesbaden
    Beginn: 11.30 Uhr

  • „Impulsvortrag 2: Erfolgsfaktoren: Professionelles Management –
    Klare Positionierung - Aktiver Vertrieb“

    Uwe Duchardt, Inhaber UD Consult; Allgäu
    Beginn: 11.45 Uhr

  • „Impulsvortrag 3: Positionierung der Golfanlage: Zielgruppe 50+!“
    Horst Schubert, Vorstand G&CC Seddiner See AG, Michendorf
    Beginn: 12:00 Uhr

  • „Interaktive Diskussion: Golf – Sport oder Freizeitbeschäftigung?
    Relevante Alterszielgruppen für erfolgreiche Mitgliedergewinnung“

    Alle Referenten und Teilnehmer des Golfkongresses 2014, , Moderator: Günter O. Reiter, ChefredakteurGOLF inside
    Beginn: 12.15 Uhr

  • „Verbesserung des Golfimages – Herausforderung für Clubs und Verbände“
    Jörg Schlockermann, Leitung Kommunikation DGV
    Beginn: 14.00 Uhr

Weitere Informationen zum Golfkongress und den Deutschen Golfplatztagen (Anmeldung, Preise, etc.) im Internet unter: www.golfkongress.de und www.galabau-messe.com/golf

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss