Kommunen

Fortbildung zu kommunalrelevanten Themen rund um die Stadt

Difu-Fortbildungsprogramm 2016

Umfangreich sind die Aufgaben der Kommunen, vielfältig das Themenspektrum der Difu-Fortbildungen: Kommunen müssen auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren, richtige Entscheidungen treffen, effektiv handeln. Dies erwarten die Bürgerinnen und Bürger und die kommunale Kassenlage erfordert es. Das Deutsche Institut für Urbanistik greift in seinem Fortbildungsprogramm 2016 aktuelle, kommunalrelevante Themen auf.

Rund 35 praxis- und zukunftsorientierte Seminare sowie weitere Fachtagungen und Dialogveranstaltungen unterstützen die Kommunen im Jahr 2016 bei ihrer Arbeit. Verwaltung und Politik nutzen die praxisorientierten Fortbildungen des gemeinnützigen Forschungs- und Fortbildungsinstituts seit über vier Jahrzehnten. Die Fortbildungen finden meist in Berlin, aber auch in anderen Städten statt. Viele Veranstaltungen werden zudem in Kooperation mit weiteren wichtigen kommunalorientierten Partnern durchgeführt, beispielsweise mit dem Deutschen Städtetag.

Das neue Programm kann im Internet unter http://www.difu.de/sites/difu.de/files/archiv/presse/2016_difu-jahresprogramm.pdf abgerufen oder auch als Printversion angefordert werden fortbildung(at)difu.de. Genaue Beschreibungen der Einzelveranstaltungen mit Themen und Referenten werden jeweils ca. zwei bis drei Monate vor Veranstaltungsstart im Difu-Internet veröffentlicht. Dort sind auch Änderungen und neu ins Programm aufgenommene Veranstaltungen wie "Brennpunktseminare" zu finden.

Interessenten können sich, wenn sie früh buchen, nicht nur einen Platz sichern, sondern auch Geld sparen. Anmeldungen, die bis zu drei Monate vor einer Veranstaltung vorgenommen werden, werden mit zwanzig Prozent Frühbuchertarif belohnt!

Difu-Fortbildung 2016
Erfahrungsaustausch: Herausforderungen für kleinere und mittlere Städte
Seminar, 25. - 26. Februar 2016, Berlin

Zwischenbilanz demografischer Wandel: Wo stehen die Kommunen?
Seminar, 7.- 8. April 2016, Berlin

Parkraummanagement neue Entwicklungen und Ansätze
Seminar, 11.-12. April 2016, Berlin
Meine Stadt meine Verwaltung? Kooperationskulturen in und mit Politik und Verwaltung

Seminar, 21.-23. April 2016, Berlin
Kommunaler Umgang mit Gentrifizierung
Seminar, 28.-29. April 2016, Berlin

Datengrab oder strategisches Steuerungsinstrument? Möglichkeiten und Grenzen des indikatorenbasierten Sozialmonitoring
Seminar, 9.-10. Mai 2016, Berlin

Das europäische Beihilferecht in der kommunalen Praxis
Seminar, 13. Mai 2016, Berlin

46. Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung
Erfahrungsaustausch, 8.-10. Juni 2016, Karlsruhe

Städtebaurecht aktuell - Vertragsgestaltung und Vertragsmanagement bei Baulandmodellen
Seminar, 16.-17. Juni 2016, Berlin

Erfahrungsaustausch Beteiligungskultur: ein Weg zu mehr oder weniger direkter Demokratie?
Erfahrungsaustausch, 16.-17. Juni 2016, Potsdam

Urbanes Grün und Innenentwicklung - Trends, Konzepte und Instrumente
Seminar, 23.-24. Juni 2016, Berlin

Sicherung, Qualifizierung und Entwicklung von Wirtschaftsflächen
Seminar, 27.-28. Juni 2016, Berlin

Korruptionsprävention im Rathaus
Seminar, 8.-9. September 2016, Berlin

Zusammenarbeit von Zivilgesellschaft und Kommunen in der Bildungspolitik
Seminar, 12.-13. September 2016, Berlin

Sichere Räume in den Städten
Seminar, 15.-16. September 2016, Berlin

Blaue Lösungen - Grüne Städte: Wasserinfrastruktur in der Stadtplanung
Seminar, 29.-30. September 2016, Berlin

Zu viel Erfolg oder zu wenig Geduld? Die Renaissance des städtischen Wohnens als Herausforderung für die Wohnungspolitik
Seminar, 6.-7. Oktober 2016, Berlin

Umgestaltung von innerörtlichen Hauptverkehrsstraßen
Seminar, 10.-11. Oktober 2016, Berlin

Willkommenskultur und Gestaltung von Stadtgesellschaft und Umland. Aufgaben und Herausforderungen deutscher Kommunen bei der Integration von Zuwanderern und Flüchtlingen
Seminar, 17.-18. Oktober 2016, Berlin

Doppik konkret - nachhaltig investieren
Seminar, 27.-28. Oktober 2016, Berlin

Rahmenbedingungen und aktuelle Probleme der kommunalen Sportpolitik
Seminar, 7.-8. November 2016, Berlin

Grüne Zwischennutzung - Neue Wege der Freiraumnutzung durch kostengünstige Grünprojekte unter Einbezug verwaltungsexterner Akteure
Seminar, November 2016, Essen

Online-Handel: Trend oder Hype? Und was heißt das für die (Innen-)Städte?
Seminar, 10.-11. November 2016, Berlin

Inklusion in Schulen
Seminar, 14.-15. November 2016, Berlin

Forum deutscher Wirtschaftsförderer
Kongress der kommunalen Spitzenverbände und des DVWE
17.-18. November 2016, Berlin

Erfahrungsaustausch Baukultur
Erfahrungsaustausch, 24.-25. November 2016, Berlin

Handlungsdruck durch den städtischen Wirtschaftsverkehr und Lösungsvorschläge
Seminar, 28.-29. November 2016, Berlin

Regionalwirtschaftliche Effekte - Ausgleichsbedarfe und Ausgleichsinstrumente
Seminar, 1.-2. Dezember 2016, Berlin

Perspektiven für die ÖPNV-Finanzierung
Seminar, 5. Dezember 2016, Berlin

21. Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement
Kongress, 1. Halbjahr 2016, Veranstaltungsort noch offen

Besteuerung der öffentlichen Hand
Seminar, 1. Halbjahr 2016, Berlin

Weitere Informationen:
Gesamtübersicht über alle Veranstaltungen stets aktuell im Difu-Netz:
http://www.difu.de/veranstaltungen/aktuell

Download des Fortbildungsprogramms 2016 als PDF:
http://www.difu.de/sites/difu.de/files/archiv/presse/2016_difu-jahresprogramm.pdf

 

Difu-Dialoge zur Zukunft der Städte 2015/2016

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in Berlin. Start jeweils 17.00 Uhr im Difu. Anmeldung erforderlich.

Wohnungsneubau im Akkord. Stehen wir vor einer Renaissance der Großwohnsiedlungen?
11. November 2015

Bürgerticket - Königs- oder Holzweg?
9. Dezember 2015

Nicht ohne meine Nachbarn!? Interkommunale Kooperation in der „Spreeregion"
13. Januar 2016

Mehr Mitbestimmung in der Stadt. Chancen und Risiken von Volksentscheiden
10. Februar 2016

Online- Handel - Trend oder Hype?
16. März 2016

Ansprechpartnerinnen (nur für Difu-Dialoge):

Katrin Adam (Anmeldung/Verteiler), Telefon: 030/39001-215, E-Mail: adam(at)difu.de
Sylvia Koenig (Organisation), Telefon: 030/39001-258, E-Mail: koenig(at)difu.de
Cornelia Schmidt (Presseanfragen), Telefon: 030/39001-208, E-Mail:  schmidt(at)difu.de

Dialoge Online-Anmeldungen über:  http://www.difu.de/taxonomy/term/352

 

Weitere Fortbildungsangebote:

 

Angebote der Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe

http://www.fachtagungen-jugendhilfe.de/

Angebote des Service- und Kompetenzzentrums Kommunaler Klimaschutz

http://www.difu.de/veranstaltungen/kommunaler-klimaschutz

 

Angebote der Fahrradakademie

http://www.difu.de/veranstaltungen/fahrradakademie

FIRMENINFO

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)

Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

Telefon: 030/39 001-0
Telefax: 030/39 001-100

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss