Top-News Kehrmaschinen Winterdienst

Ein weiteres Arbeitspferd im Stall des EGHOLM 2200:

Die Wildkrautbürste für befestigte Flächen – Feind des Wildwuchses und Freund der Umwelt

Das Anbaugeräteprogramm des EGHOLM 2200 wurde um einen weiteren Spezialisten erweitert. Die Wildkrautbürste wurde speziell für die Wildkrautbekämpfung auf befestigten Flächen wie Wegen, Plätzen, Pflaster- und Plattenbelägen, Asphalt und dergleichen entwickelt. Obendrein ohne schlechtes Gewissen, da das Gerät absolut umweltfreundlich arbeitet und keine Pestizide zum Einsatz kommen.




 

Die Genialität dieser neuen Kampfmaschine gegen Wildkraut ist jedoch nicht nur auf die Umweltfreundlichkeit beschränkt. Die Wendigkeit der Wildkrautbürste ist einfach fantastisch, sie gelangt an Stellen, an die Sie mit bisherigen Anbaugeräten nie und nimmer herangekommen sind.

Immer und überall

Die Wildkrautbürste ist vorne am EGHOLM 2200 angebaut und dennoch  vollkommen beweglich. Sie kann vollhydraulisch in alle Richtungen bewegt werden, lässt sich von einer Seite auf die andere Seite schwenken und kratzt über die gesamte Breite das Wildkraut weg. Noch bevor Wildkraut überhaupt gedeihen kann, werden bereits die Keimlinge bekämpft. Die Keimlinge werden daran gehindert, Wurzeln zu schlagen, wodurch ein vorbeugender Effekt erzielt wird. Bei regelmäßigem Einsatz der Wildkrautbürste können befestigte Flächen über die gesamte Wachstumsperiode vollkommen frei von Wildkraut gehalten werden.

Präzise Steuerung

Und zwar ohne jegliche körperliche Anstrengung. Die Wildkrautbürste ist so flexibel und stabil gebaut wie keine andere, was die präzise Steuerung zum Kinderspiel macht. Die gesamte Steuerung läuft über einen Joystick in der Fahrerkabine. Die Wildkrautbürste ist sowohl auf waagrechten als auch senkrechten und schrägen Flächen einsetzbar. Sie gelangt rund um Hindernisse. Ideal für große Flächen ebenso wie für die Säuberung senkrechter Wände und der Randsteine, sie gelangt in die Zwischenräume zwischen Plattenbelägen und Pflasterungen, packt das Wildkraut an den Wurzeln und säubert auch problemlos Bereiche um Laternenmasten und Bäumen. Das reinste Vergnügen – und in jeder Hinsicht eine saubere Lösung. Die Wildkrautbürste ist nämlich mit einer Abschirmung ausgerüstet, so dass Wildkraut und Abfall nicht in alle Richtungen verstreut werden.

Der passende Bürstentyp für jeden Bedarf

Für die jeweilige Aufgabe kann zwischen zwei Bürstenköpfen gewählt werden. Der eine besitzt flache Stahlbürsten. Er eignet sich besonders für empfindliche Beläge, die regelmäßig von Wildkraut in den Zwischenräumen gesäubert werden müssen und kein zu hartes Vorgehen zulassen. Der andere verfügt sowohl über Stahlbürsten als auch über steife Stahlzöpfe. Sie ist superstark und wie geschaffen für die groben Arbeiten, wenn das Wildkraut schon über längere Zeit keine Wildkrautbürste gesehen hat und auswuchert. Das Austauschen der Bürsten ist auch bei am EGHOLM 2200 angebautem Gerät ganz einfach.

Nichts wird liegengelassen

Die Wildkrautbürste kann auch mit einem Saugmund ausgerüstet und mit dem Kehrgutbehälter des Kehr- und Sauggeräts kombiniert werden und räumt praktischerweise gleich hinter sich auf. Keimlinge, Samen und loses Wildkraut werden einfach in den Behälter gesaugt. Die Abschirmung fördert den Abfall direkt vor den Saugmund. Die Wildkrautbürste lässt nichts zurück. Einzig, dass kein Wildkraut mehr zu sehen ist, verrät, dass die Wildkrautbürste hier gewesen sein muss. An- und Abbau des Saugmundes und der Abschirmung funktionieren ganz ohne Werkzeug.

Umweltfreundlich und zukunftssicher

Niemand zweifelt mehr daran, dass wir Zeiten entgegengehen, in denen die Anforderungen an den Umweltschutz ständig höher werden. Die Auswirkungen von Giften und Abfallstoffen auf die Umwelt rücken zunehmend ins Bewusstsein der gesamten Weltbevölkerung. Dies zeigt sich wiederum daran, dass immer mehr globale Richtlinien regeln, welche Stoffe wir in die Natur entweichen lassen dürfen und vor allem welche nicht. Auch auf regionaler Ebene treffen immer mehr Kommunen weitreichende Beschlüsse zum Umweltschutz. Deshalb lautet das Gebot der Vernunft, wie die Wildkrautbürste vorauszudenken. Dieses Gerät ist und arbeitet absolut umweltfreundlich und wird auch künftigen, verschärften Umweltbestimmungen entsprechen. Das nennen wir zukunftssicher.

Die Überlegenheit der Wildkrautbürste von Egholm äußert sich nicht nur in der Effizienz, sondern auch daran, wie einfach An- und Abbau sind. Sie ist mit einem automatischen Stützfuß ausgerüstet, denn nicht umsonst lautet EGHOLMs Motto: Easy does it!



LieferantenprofilEgholm GmbH

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss