News

Ein leises Baggerwunder: Der New Holland Kompakt-Raupenbagger E80BMSR

mit iNDr- Lärmreduzierung – Ausleger-Schwenkvorrichtung für enge Baustellen

Das iNDr-Lärmschutz-Konzept des New Holland Kompaktbaggers E80BMSR reduziert die Motorgeräusche auf 95 dB(A)In Lübeck, inmitten enger Wohnbebauung, arbeitet ein leises Baggerwunder. Der New Holland E80BMSR in LC-Ausführung hilft die Außenanlagen eines neuen Seniorenwohnheimes anzulegen. 29 Wohnungen in verschiedenster Größe sind inmitten einer bestehenden Wohnbebauung entstanden. Nun werden noch Parkplätze, Grünanlagen und Zuwegungen gebaut. All dies muss, um nachbarschaftlichen Frieden zu wahren, relativ leise geschehen. Auch deshalb hat die Firma Landkulturbau Oliver Schröder GmbH aus Jevenstedt den New Holland E80BMSR im Einsatz. Er ist ein wirkliches Funktionsgenie. Als Bagger der 8,5 t-Klasse mit einem 42 kW/56 PS Motor gehört er zur neuesten Generation der New Holland Kompaktmaschinen. Das heißt, er ist für den Einsatz auf engen Baustellen im Stadtbereich konzipiert. Dem dient zum einen seine Kurzheck-Bauweise. Auch beim Schwenken gerät sein Heck nicht über das Kettenlaufwerk hinaus. Trotzdem hat er genügend Kraft und Standsicherheit, um zum Beispiel beim Schachtheben – mit bis zu 4,1 t Hubkraft -  eingesetzt werden zu können. Außerdem verfügt der E80BMSR über eine Ausleger-Schwenkvorrichtung. Die Schwenklagerung für den Ausleger ist durch Bolzen direkt mit dem Oberwagen verbunden und über einen Hydraulikzylinder bis zu 80° nach rechts und 90° nach links schwenkbar. Wenn der Bagger mit seiner Kette nah an Wänden oder Hindernissen steht, die ein Drehen des Oberwagens unmöglich machen, kann er trotzdem durch die Ausleger-Schwenkvorrichtung flexibel arbeiten. Das ist ein neues Kriterium und ein unschätzbarer Vorteil an Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

Nur 95 dB(A)
Was den New Holland Bagger für den Einsatz in diesem bestehenden Wohngebiet prädestiniert, ist die Möglichkeit, unglaublich leise zu arbeiten. Der E80BMSR verfügt über das iNDr-Kühlsystem. Das ist ein System mit integrierter Lärm- und Staubreduzierung. Kühlsystem und Motorraum sind durch einen einzigen Luftkanal verbunden. Diese patentierte Bauweise sorgt im Zusammenwirken mit speziell positioniertem Dämmmaterial für eine optimale Schalldämpfung der Betriebsgeräusche. Zudem ist das iNDr-System in der Lage, die Kühlluft effektiv zu reinigen und somit der Verschmutzung des Kühlers vorzubeugen. Das wirklich Sensationelle ist der unglaublich niedrige Geräuschpegel von 95 dB(A). Bildlich gesprochen steht der Bagger mit laufendem Motor hinter Ihnen und Sie merken es nicht einmal. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Wasserkühler, Hydraulikölkühler und Ladeluftkühler parallel angeordnet sind und so einen deutlich höheren Wirkungsgrad erzielen.

Service und Zusammenarbeit sind bestens
Was für den Maschinisten in seiner alltäglichen Arbeit wichtig ist, ist die optimale Anordnung und der wirklich simple Zugang zu den Maschinenkomponenten. Motorölfilter, Kraftstofffilter, Wasserabscheidung und die Komponenten des Kühlsystems sind bequem über große Klappen und vom Boden aus erreichbar. Insgesamt wird der Zeitaufwand für Wartungsarbeiten und Service durch dieses klare Maschinendesign deutlich reduziert. Ein weiteres interessantes Merkmal des New Holland 80BMSR ist, dass er mit verschieden breiten Unterwagen lieferbar ist. Hier in Lübeck ist die LC-Variante mit einer Spurbreite von 1.870 mm im Einsatz. Man kann ihn aber auch in der NLC-Variante mit 1.700 mm Spurbreite bekommen. Oliver Schröder hat sich mit seinem 15 Mann- Unternehmen auf den Erd-, Tief-, Wege- und Rohrleitungsbau konzentriert. Er arbeitet überwiegend für private Auftraggeber. Und das mit einer kleinen Flotte von sechs New Holland Baumaschinen. Die betreibt er auch deshalb gerne und effizient, weil die Zusammenarbeit mit dem regionalen New Holland Händler, O&K Hamburg, sehr gut funktioniert. „Alles gut“ ist in diesem Zusammenhang kein lockerer Spruch, sondern beschreibt die gute Unterstützung, die Schröder von der Hamburger New Holland Mannschaft erfährt.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss