Top-News Kehrmaschinen

Egholm: Saugende Kehrmaschine

Räumen Sie in der Stadt auf und lassen Sie Egholms City Ranger den Besen schwingen!

Professionelle Säuberung von Außenflächen, das ist für den Egholm City Ranger 2200 ein Kinderspiel. Er ist mit einer kompletten Kehr- und Sauganlage ausrüstbar, die auf jeder Linie mit Topleistungen glänzt.

Egholm City Ranger 2200Das Gerät besteht aus einem Kehrgerät, einem Saugschlauch, einem Kehrgutbehälter und einem 100 l Wasserbehälter. Egholms einzigartiges, selbstreinigendes Rotor-Filtersystem bindet den Staub und bläst keinen Schmutz über die Abluft aus. Die einzelnen Geräte ergänzen einander perfekt. Gemeinsam erreichen sie die optimale Leistungsfähigkeit und machen den City Ranger zum prädestinierten Gerät für die Säuberung von Außenflächen.

Die Knicklenkung gewährleistet maximale Flexibilität und Wendigkeit. 34 PS sorgen für eine fantastische Saugleistung, die alles übertrifft, was man von einer so kompakten Maschine erwarten würde. Der Egholm City Ranger 2200 ist PM10 zertifiziert und erfüllt alle Umweltauflagen der EU. Umweltfreundlichkeit ist ein integrierter Bestandteil der gesamten Konstruktion und Funktionalität der Maschine, die niedrige Abgas- und Geräuschemissionen aufweist. Zur Vermeidung von Staubentwicklung bei der Arbeit sind alle Besen des Kehrgeräts mit einer Wasserdüse ausgestattet.

Der Ranger ist das ganze Jahr über blitzschnell einsatzbereit. Der Gerätewechsel dauert generell weniger als eine Minute und die Montage des Kehr- und Sauggeräts ist ausgesprochen einfach. Der Ranger wird rückwärts an das speziell entwickelte Gestell herangefahren, ankuppeln und fertig!

Winterstreugut ist ebenso schnell von Straßen und Wegen gekehrt wie Blätter und Staub. Die Umgebung das ganze Jahr über sauber und präsentabel halten können Sie gar nicht effizienter als hinter dem Lenkrad Ihres City Rangers.

Das Gerät ist mit 2, 3 oder 4 Besen ausrüstbar, die im Handumdrehen angebaut sind und Kehrbreiten von 1,20 m bis 2,10 m erlauben. Ein Saugmund aus Poly-Kunststoff hinter den Besen nimmt Unrat und Getränkedosen über einen Saugschlauch unter der Maschine auf, wo sie eine Bürstenwalze in den Saugschlauch befördert. Der integrierte externe 5 m lange Saugschlauch vergrößert die Reichweite des Geräts. Mit ihm gelangt die Maschine auch in den hintersten, unzugänglichen Winkel. Dabei ist alles sehr einfach – selbst Reinigung und Wartung. Schwierig muss auch die Finanzierung nicht sein – erkundigen Sie sich bei Ihrem Egholm-Händler über Leasingmodelle. Mehr dazu hier >>>

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss