Partner

ZEMMLER SIEBANLAGEN GMBH Erfolgsstory multi screen 1600 – 275 Mal in grüner Mission

Pressemitteilung | Lesedauer: min | Bildquelle: Zemmler

Den Bedarf der GaLaBau-Unternehmen an kompakten und flexiblen Siebanlagen mit geringem Platzbedarf und einem Maximalgewicht von 3,5 Tonnen hat die Zemmler Siebanlagen GmbH als Hersteller für Profianwender frühzeitig erkannt. Die logische Schlussfolgerung war die mobile und vollelektrische Auslegung der Maschine. 2012 präsentierte das Unternehmen die marktfähige Version der MS1600 auf der GaLaBau in Nürnberg. Langjährige Erfahrungen des Unternehmens und dessen Kunden sind in der MS1600 umgesetzt. Aktuelle Maschinen verfügen über modernste BG-konforme Sicherheits-Sensorik sowie Klartext-Fehleranzeigen. Zemmler arbeitet aktuell an weiteren Innovationen.

Die Multi Screen MS1600 ist ein Vorreiter in der Klasse mobiler Trommelsiebanlagen bis 3,5 Tonnen. Kompakte Maße in Verbindung mit der Leistungsfähigkeit von bis zu 30 m³ pro Stunde machen die Anlage zur geeigneten Maschine für den GaLaBau bzw. die Bodenaufbereitung kleinerer Unternehmen. Wie bei allen Siebanlagen des Herstellers ist bei der MS 1600 eine Doppeltrommel verbaut, mit der wahlweise drei Fraktionen ausgesiebt werden können. Bei einer Einwurfhöhe von knapp 2,20 Metern und einem Bunkervolumen von circa 1,8 m3 kann sie mit Radladern oder Baggern beschickt werden.


Klaus Kohnke, Vertriebsleiter bei Zemmler: „Die MS 1600 ist unsere meistverkaufte Anlage. Mehr als 275 Maschinen dieses Typs sind in Europa im Einsatz. Interessierten Anwendern bieten wir über unser bundesweites Händlernetz Vorführungen oder einen Probebetrieb an. Viele Kunden sind überrascht und begeistert, wenn sie die Maschine mit ihrem ,Problem-Material‘ arbeiten sehen. Häufig ist dies Erdaushub unterschiedlicher Art. Die gründliche Klassierung des Materials reduziert am Ende teure Entsorgungskosten.“ Vielfältig sind die Anwendungsbereiche: Erde, Sand, Kies, Kompost, Holzhackschnitzel, Bauabfall, Recyclingmaterial, Schlacken, Schotter, Metalle. Ein Gesamtgewicht von maximal 3.500 kg ermöglicht den Transport mit dafür zugelassenem Pkw oder Transporter zum Einsatzort.

Über Zemmler

Die Zemmler Siebanlagen GmbH begann im Jahr 2000 als Hersteller mobiler und stationärer Doppeltrommel-Siebanlagen. Neben dem Verkauf und der Vermietung neuer und gebrauchter Siebanlagen, bietet das Unternehmen auch einen Reparaturservice und einen 24h-Ersatzteilservice an. MULTI-SCREEN-Siebanlagen finden in den unterschiedlichsten Bereichen Einsatz. Heute arbeiten 60 Mitarbeiter am neuen und größeren, im Jahr 2016 bezogenen Standort in Massen-Niederlausitz. 2018 stieg die Doppstadt Familienholding GmbH in die Zemmler Siebanlagen GmbH ein (heute: „Langenberger Innovation Group“ LIG GmbH).

Partner
[16]