News Grün-/Flächenpflege

VOGT: Neue Generation der DRAGONE Profi-Mulcher

Mit der Mulcher-Serie VP setzte DRAGONE in den letzten Jahren neue Maßstäbe für die professionelle Schlegelmulchtechnik. Einzigartige technische Merkmale wie die durchgehende Rotorachse, der massive Rotor (300 mm Rotordurchmesser, Schlagkraft bis 12 cm Geäststärke) oder auch der überdimensionierte Antriebsstrang (HEAVY-DUTY-Getriebe, POWER-BELT Antrieb mit 6 Riemen) machen den VP-Mulcher zu einem unverwüstlichen Arbeitsgerät für Mulcharbeiten im Gestrüpp, Brachland, Getreidestroh oder in Maisstoppeln. In Vergleichstests mit Wettbewerbern (z.B. Praxistest des profi-Fachmagazins) wurde der DRAGONE VP als „Mulchgerät mit dem besten Arbeitsergebnis auf dem Markt“ hervorgehoben.

Zur AGRITECHNICA 2017 präsentiert DRAGONE nun eine Weiterentwicklung des Testsiegers: Mit der Serie VX soll die Mulchleistung bei besonders starkem und widerstandsfähigen Bewuchs nochmals gesteigert werden können. Gegenüber dem VP-Mulcher unterscheidet sich der VX vor allem durch den neuentwickelten TWIN-Rotor: Eine Spirale des Rotors wird mit innovativen TWIN-Messern ausgestattet. Durch die spezielle Form und größere Schneidfläche der Messer wird insbesondere in Maisstoppeln und –stroh eine deutlich effektivere Zerkleinerung erreicht. Unterstützt werden die TWIN-Messer durch die bekannten DRAGONE-Hammerschlegel auf der zweiten Rotorspirale, diese Spezialschlegel bieten laut Testergebnissen die „beste Sogwirkung auf dem Markt“.

Darüber hinaus wurde die Bauweise des Mulchers für diese anspruchsvollen Einsatzgebiete optimiert. Die Öffnung für den Materialeinlass und das Volumen des gesamten Mulchkanals wurden vergrößert, um noch mehr Masse in kürzester Zeit wirkungsvoll zu bearbeiten.

Für eine maximale Lebensdauer und zum Schutz vor harten Fremdkörpern wird das komplette Gehäuse aus hochfestem HARDOX-Stahl S700 gebaut, auch der Keilriemenkasten wird durch eine verstärkte Rahmenkonstruktion vor Einschlägen geschützt.

Zur Vermeidung von Materialansammlung an den Außenkanten des Mulchgerätes hat DRAGONE eine optimierte Führung der Gleitkufen entwickelt, mit denen einen Schwadablage verhindert wird. Gut zugängliche und geschützte Schmierstellen erleichtern den täglichen Wartungsaufwand. Alle VX-Maschinen sind mit einem verstärkten Portal-Anbaubock für Front- und Heckanbau sowie einer großen hydraulischen Seitenverstellung (600 mm) über massive Chromstangen ausgestattet.

Vertrieb, Service und die technische Entwicklung der DRAGONE Mulcher erfolgt durch die VOGT GmbH. Geschäftsführer Wolfgang Vogt fasst die Vorzüge der neuen VX-Serie zusammen: „ Beim Mulchen von Ernterückständen ist eine hohe Schlagkraft und eine ideale Zerkleinerungswirkung entscheidend. Mit dem neuen VX erhalten Landwirte und Lohnbetriebe den zurzeit leistungsstärksten Schlegelmulcher dieser Klasse, der mit seiner gigantischen Durchsatzleistung und einem unübertroffenen Mulchergebnis eine neue Dimension darstellt.“

Auf der diesjährigen AGRITECHNICA in Hannover wird der DRAGONE VX erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt, interessierte Besucher können das neue Top-Modell auf dem Messestand der VOGT GmbH in Halle 26 ausgiebig begutachten.

Nähere Informationen zur DRAGONE Mulchtechnik und weiteren Geräten für die professionelle Landschaftspflege finden Sie unter www.vogtgmbh.com oder telefonisch unter 02972-97620.

FIRMENINFO

VOGT GmbH & Co. KG

Alte Strasse 3
57392 Schmallenberg

Telefon: 02972/97620
Telefax: 02972/9762-20

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss