Partner

Uplifter GmbH & Co.KG SPT-Minikrane bringen neuen Schwung in den Kranmarkt

Lesedauer: min

Uplifter ist mit mehr als 20 Jahren Erfahrung einer der Pioniere im Bereich Minikrane. Mit der Deutschlandpremiere im September 2022 und der damit verbundenen exklusiven Vorstellung der Uplifter-SPT-Minikrane bringt das Unternehmen neuen Schwung in den Kranmarkt. Preis-Leistungsverhältnis, Produktqualität und kompakte Bauweise überzeugen. Ein geringes Eigengewicht, handliche Maße und eine Tragkraft von bis zu zehn Tonnen setzen Maßstäbe. Die kompakten Minikrane in den Firmenfarben Rot und Anthrazit haben nach Aussagen des Herstellers bereits viele Interessenten in ihren Bann gezogen, die Nachfrage – direkt nach Produkteinführung – ist enorm. Uplifter weiß, welchen Anforderungen der Minikran von heute entsprechen muss und welche Features, das Arbeitsleben der Monteure enorm erleichtern. 

Aktuell erhältlich sind die Kleinkrane Uplifter SPT299, Uplifter SPT499 und Uplifter SPT1009, die fast in ganz Europa durch Uplifter vertrieben werden. Die Miniraupenkrane aus der SPT-Serie haben ausschließlich hochwertige Komponenten aus Europa verbaut, was die hohe Qualität und Langlebigkeit dieser Maschinen ausmacht.


SPT299: das schlanke Kraftpaket

Kranen mit dem Uplifter SPT299 ist bei voll ausgefahrenem Arm tiefer möglich, als bei vergleichbaren Minikran-Modellen. Dies ist ideal bei Fensterverglasungen im Erdgeschoss und bei geringer Deckenhöhe in Verbindung mit Vakuumhebern. Mit einer massiven Tragkraft von 2.950 kg überzeugt der SPT299 durch ein sehr gutes Leistungsgewicht. Mit seiner schlanken Karosserie und einer Breite von 900 mm lässt er sich in Bereichen einsetzen, die für normale Krane unzugänglich sind. Der Uplifter SPT299 ist besonders schnell verfügbar: kurze Lieferzeiten – europaweit aus einer Hand. Umfangreiche Features sind bereits in der Standardausstattung verbaut und verursachen keine versteckten Zusatzkosten.

Durch das geringe Eigengewicht von nur 2,55 Tonnen kann dieser Miniraupenkran sogar auf Zwischendecken aufgebaut werden und eignet sich dadurch für den Einsatz im Fassadenbau. Der praktische Hybridantrieb ist bereits in der Standardversion enthalten, für noch mehr Flexibilität bei Arbeiten in Industrie und Handwerk. Über einen leistungsstarken Dieselmotor oder über ein Stromkabel – 380 V 4-Phasen – erfolgt der Antrieb und ist nahezu geräuschlos und emissionsfrei. Sämtliche Funktionen sind über eine Funkfernbedienung steuerbar, was die Arbeit der Monteure erleichtert. Eine intuitive, leichte und wenig für Fehler anfällige Bedienung prädestiniert ihn als Mietgerät. Dieser Spinnenkran erreicht eine unglaubliche Arbeitshöhe von 9,5 Metern (mit Jib sogar über 12,5 Meter) bei einer Steigfähigkeit von 20 bzw. 36 Prozent.

Partner

SPT499: Allrounder für alle Fälle

Der Uplifter SPT499 ist ein leistungsstarker Minikran aus der UPC-Reihe. Mit einer Tragkraft von 5.000 kg ist ein vergleichbares Modell in dieser Klasse schwer zu finden. Darüber hinaus verfügt der Minikran über eine maximale Arbeitshöhe von 17,5 Meter, die mit Jib sogar auf 22,0 Meter erhöht werden kann. Kompakte Bauweise, geringe Durchfahrtsbreite von 1,4 m, eine Durchfahrtshöhe von 2,0 Meter, eine sehr gute Steigfähigkeit von 20 bzw. 36 Prozent und das geringe Eigengewicht von nur 6,2 Tonnen überzeugen außerdem. 

Ein praktischer Hybridantrieb gehört zur Standardversion – für noch mehr Flexibilität bei Arbeiten in Industrie und Handwerk. Der Antrieb erfolgt über einen leistungsstarken Dieselmotor oder über ein Stromkabel – 380 V 4-Phasen –, mit dem er nahezu geräuschlos und emissionsfrei arbeitet. Praktisches Zubehör wie hydraulischer oder manueller Jib, weiße Ketten oder Auslegerpads können jederzeit dazugekauft oder nachgerüstet werden.

SPT1009: für richtig schwere Aufgaben

Mit 10.000 kg Tragkraft ist der Minikran Uplifter SPT1009 der stärkste seiner Klasse. Laut Unternehmen hebt er im direkten Vergleich mit anderen Marken rund zwei Tonnen mehr. Damit stehe er unangefochten an der Spitzer der Spider Cranes. Darüber hinaus verfügt der SPT1009 über eine maximale Arbeitshöhe von 20,2 Metern, die mit Jib sogar auf 25,0 Meter erhöht werden kann. Der praktische Hybridantrieb ermöglicht ein noch flexibleres Arbeiten in Industrie und Handwerk. Über einen leistungsstarken Dieselmotor oder über ein Stromkabel – 380 V 4-Phasen –, mit dem er nahezu geräuschlos und emissionsfrei arbeitet, erfolgt der Antrieb. Praktisches Zubehör wie hydraulischer oder manueller Jib, weiße Ketten, Auslegerpads oder Toolbox können optional erworben oder nachgerüstet werden.