News

Sauber, leise & stark: die akkubetriebenen Profi-Geräte von Husqvarna

Die akkubetriebenen Geräte von Husqvarna sind wahre Energiebündel, die nicht nur allen professionellen Ansprüchen genügen, sondern die Arbeit noch effizienter, komfortabler und auch umweltgerechter machen. Das Sortiment für Profis umfasst eine Vielzahl von Geräten – von Freischneidern, Heckenscheren und Blasgeräten bis zu Motorsägen und Hochentastern. Praktische Wechselakkus oder ein rückentragbarer Akku liefern die nötige Power. Das macht die Pro Akku Serie in der Grünflächenpflege zur attraktiven Alternative.

Eine geringe Geräuschentwicklung, keine direkten Emissionen, wenig Vibrationen, geringer Verschleiß und hohe Wirtschaftlichkeit sind die Vorteile akkubetriebener Geräte, die jeder Profi kennt und schätzt. Husqvarna Akku-Modelle verfügen zudem über die Energie und das Durchsetzungsvermögen eines klassischen Benziners. Ihr Herz ist ein Li-Ion-Hochleistungsakku, der in jedes entsprechende Gerät von Husqvarna passt und damit immer und überall ein nahtloses Weiterarbeiten ermöglicht. Darüber hinaus spart der Anwender beim Transport Platz sowie beim Einkauf weiterer Geräte bares Geld, da er diese auch ohne Akku erwerben kann.

Die bürstenlosen Motoren bieten einen hohen Wirkungsgrad bei ausgezeichneter Leistung. Die savE-Technologie erlaubt es, die Akkulaufzeit zu erhöhen. Die geringe Geräuschentwicklung macht einen Einsatz auch in besonders sensiblen Umgebungen wie etwa Seniorenheimen und Krankenhäusern unproblematisch, fehlende Emissionen und die geringe Vibrationsentwicklung sorgen für ein noch leichteres und sichereres Arbeiten.

Von Blasgerät bis Motorsäge: die Akku Range für Profis

Die akkubetriebenen Produkte für den professionellen Einsatz bieten eine große Vielfalt. Dazu gehören Freischneider, Heckenscheren und Blasgeräte, aber auch Motor- und Pflegesägen. So verfügen die Freischneider 536LiLX und 536LiRX mit Rund- bzw. Zweihandgriff über maximale Durchsetzungskraft selbst in hohem, dichtem und nassem Gras. Per Knopfdruck kann die Drehrichtung des Trimmerkopfs bzw. des Grasmessers geändert werden, sodass geschnittenes Gras nicht in eine ungewollte Richtung geschleudert wird. Die Geschwindigkeit ist stufenlos einstellbar, was ein noch präziseres Arbeiten ermöglicht. Zudem weisen beide Trimmer eine optimale Ergonomie auf.

Die akkubetriebenen Blasgeräte 436LiB, 536LiB und 536LiBX sind ebenfalls perfekt ausbalanciert und ausgesprochen leicht. Mit ihren ergonomisch geformten Griffen liegen sie gut in der Hand und verfügen darüber hinaus über ein intuitives Bedienfeld, einen Tempomaten und eine Boost-Funktion.

Die Akku-Heckenscheren 536LiHD60X und 536LiHD70X wurden speziell auf die Bedürfnisse von Landschaftsgärtnern und Pflegebetrieben abgestimmt. Hohe Leistung, ausgesprochene Robustheit, geringes Gewicht (3,8 und 3,9 kg) sowie einfache Handhabung gehören genauso zu ihren Merkmalen wie die professionelle Schneidgarnitur mit doppelseitigen, lasergeschnittenen Messer und eine Schnittgeschwindigkeit von 4000 Hüben pro Minute. Das Gewicht ist optimal verteilt: 30 Prozent vorne und 70 hinten. Der hintere Handgriff ist drehbar, sodass in allen Positionen gut gearbeitet werden kann.

Die 536LiXP hat als Akku-Säge neue Maßstäbe im Segment der professionellen Motorsägen gesetzt. Sie nimmt es mühelos mit jeder Benzinsäge mittlerer Bauart auf – dafür sorgen nicht zuletzt die hohe Kettengeschwindigkeit von 20 Metern pro Sekunde und die stufenlose Geschwindigkeitsregelung. Dank der Akkutechnik konnte auch die Ergonomie nach völlig neuen Gesichtspunkten und mit entsprechenden Freiheiten gestaltet werden. Die Pflegesäge 536LiPX – die erste ihrer Art – ist speziell für die Pflege junger Pflanzen- bzw. Baumbestände in der Forstwirtschaft entwickelt worden. Mit 3,3 kg ist sie besonders leicht und gewährt mit ihrer großen Reichweite selbst in dicht bewachsenem Terrain maximale Bewegungsfreiheit. Der Schneidkopf kann um 90 Grad abgewinkelt werden, womit die Säge zum Forstfreischneider wird.

Noch mehr Kraft im Rücken

Profis arbeiten oft lang und hart – und sind manchmal nur zu stoppen, wenn dem Arbeitsgerät die Puste ausgeht. Mit den rückentragbaren Akkus von Husqvarna kann das nicht passieren: Sie arbeiten den ganzen Tag unterbrechungsfrei, besitzen Li-Ion Hochleistungszellen mit einer Kapazität von bis zu 26,1 Ah, haben eine sehr geringe Entladung und sind mit allen handgeführten Akku-Geräten von Husqvarna kompatibel. Das perfekte Zusammenspiel von Geräten und Akku stand bereits bei der Entwicklung im Fokus - Ausgewogenheit und Balance sind in jeder Hinsicht gewährleistet. Der zugehörige Adapter wird durch eine Steckverbindung vom Rückenakku getrennt, sodass dieser bequemer anzulegen ist, bevor die Maschine angeschlossen wird.  Bei einer bestimmten Zugkraft löst er sich von selbst – ein Plus für die Sicherheit. Ein individuell einstellbares Tragesystem sorgt für hervorragende Ergonomie und Beweglichkeit. Der Ladezustand des Akkus kann jederzeit auf dem Display direkt an der Maschine abgelesen werden.

Mitdenkende Akkus, kommunizierende Geräte

Die Akkus von Husqvarna sind aber nicht nur kraftvoll, sondern auch smart. Husqvarna hat einen Prototyp entwickelt, der mit integrierter Bluetooth-Technologie ausgestattet ist und mit und mit Smartphone oder Smartwatch verbunden werden kann – der erste vernetzte Akku. Er ist in der Lage, Informationen über seinen Zustand an den Anwender, den Techniker oder auf Wunsch auch an den Fachhändler zu übermitteln und damit eine proaktive Wartung zu ermöglichen, Anweisungen für den optimalen Gebrauch zu geben, die Sicherheit zu erhöhen sowie die Teamkommunikation und die Planung zu verbessern.

Damit passt sich der smarte Akku perfekt in das Husqvarna Fleet Services-Konzept ein. Hier sorgen Sensoren an den verschiedenen Geräten für eine umfassende Übersicht über deren Zustand, Leistung und Verfügbarkeit. Die Daten werden auf ein Online-Portal übertragen und bilden die Basis für eine präzise dem individuellen Bedarf angepasste Wartung. So wird in Echtzeit übermittelt, ob und welche Teile erforderlich sind, es können automatisch Wartungstermine vereinbart werden, ein Arbeitstagebuch gibt Aufschluss über den Nutzungsgrad des Maschinenparks und Vibrationsberichte liefert Hinweise auf die Belastung der Mitarbeiter. Die Cloud-basierte Lösung stellt eine direkte Verbindung der einzelnen Betriebe mit dem Portal her und verwirklicht bereits heute Prinzip des Internets der Dinge.

FIRMENINFO

Husqvarna Deutschland GmbH

Hans-Lorenser-Str. 40
89079 Ulm

Telefon: 0731/490-2500
Telefax: 0731/490-8500

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss