News Traktoren/Geräteträger

Konzeptstudie: Multicar FUMO mit Erdgas-Antrieb

Waltershausen, 28.09.2010, Auf der IAA 2010 präsentieren die Hako-Werke an einem ihrer diversen Innovationspunkte einen Ausblick auf einen Multicar FUMO mit Erdgas-Antrieb, der die Umwelt und den Geldbeutel gleichermaßen schont.

Mit einem Erdgas-Motor für den Multicar-FUMO blicken die Hako-Werke in die Zukunft.
Mit einem Erdgas-Motor für den Multicar-FUMO blicken die Hako-Werke in die Zukunft.

Im Zuge steigender Spritpreise wird Erdgas zunehmend zu einer wirtschaftlich interessanten Alternative. Dass man damit auch noch der Umwelt etwas Gutes tut ist ein weiterer großer Pluspunkt. Die Hako-Werke untermauern mit der Präsentation eines Erdgas-Antriebs ihren eisernen Willen zur Nachhaltigkeit und ihren Anspruch als Innovationsführer.

Die Rechnung ist einfach. Mit Erdgas zahlt man beim Tanken rund ein Drittel weniger als mit Diesel. Auf diese niedrigen Betriebskosten kann man sich langfristig verlassen, da der Steuersatz auf Erdgas als Kraftstoff gesetzlich bis 2018 festgeschrieben ist. Außerdem bieten regionale Erdgasanbieter vielerorts weitere Vergünstigungen. Erdgas ist damit eine langfristig wirtschaftliche Lösung mit niedrigen Betriebskosten.

Ganz nebenbei betreibt man mit einem Erdgasmotor aktiven Umweltschutz. Der Schadstoffausstoß wird wesentlich reduziert, es entstehen fast keine Rußpartikel und kein Schwefel. Der Kohlendioxyd-, Kohlenwasserstoff- und Stickoxidausstoß verringert sich um bis zu 95 % gegenüber einem Dieselmotor. Auch beim Tanken selbst entsteht nahezu null Emission. Außerdem verbrennt Erdgas weicher als Diesel, was zur Folge hat dass der Motor leiser läuft. Gerade in Wohngebieten und bei Einsätzen zu nachtschlafender Zeit ist dies ein nicht zu verachtender Mehrwert.

Der in einen FUMO?integrierbare IVECO-Erdgas-Motor (CNG) mit 3 Liter Hubraum verfügt über eine Leistung von 100 kW?/?136 PS. Das maximale Drehmoment von 320 Nm liegt bereits ab einer niedrigen Motordrehzahl von 1.500 U/min an und steht bis 2.800 U/min zur Verfügung. Dieses breite Drehzahlband erhöht durch weniger notwendige Gangwechsel den Fahrkomfort und reduziert den Kraftstoffverbrauch. Der Motor erfüllt die Abgasnorm EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle), die gegenwärtig den anspruchsvollsten europäischen Abgasstandard für Busse und LKW darstellt. Damit hat der kompakte Geräteträger in ausgewiesenen Umweltzonen stets freie Fahrt.

Über Multicar Zweigwerk der Hako-Werke GmbH

Multicar ist Marktführer im Produktbereich kompakter Geräteträger und Transporter und bietet mit seinen Fahrzeugen FUMO, M 26 und TREMO Carrier ein komplettes Produktprogramm. In enger Zusammenarbeit mit Aufbau- und Geräteherstellern werden kundengerechte Problemlösungen geboten.

www.multicar.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss