Winterdienst Traktoren/Geräteträger

Kompakt bedeutet schneller!

Im professionellen Winterdienst stehen Anwender von Kompakt- und Kommunaltraktoren wiederkehrend vor dem Problem, das Wege im Winterdienst nicht zügig und rationell in einem Arbeitsgang vom Schnee befreit werden können. Die Hürden sind oft parkende Kraftfahrzeuge, überproportional gewachsene Büsche und Bäume, Stromverteilerkästen, Verkehrsschilder oder ungünstig platzierte Laternen. Da bleibt oft nur eine Lösung, rauf auf die Straße und das Hindernis umfahren. Das in einer fließenden Verkehrsituation durchzuführen birgt aber oft hohe Risiken. Von Vorteil ist, wenn ein möglichst kompakter und schmaler Schneeräumtraktor vorhanden ist  und solche Engpässe leichter durchfahren werden können. Im Idealfall vereinen solche Geräte einen leistungsfähigen Dieselmotor, einen zugstarken Allradantrieb und sind dennoch mit den Idealmaßen von maximal 1070 mm in der 25 PS Klasse oder 1120 mm in der 35 PS-Klasse ausgestattet. Ein bekannter Anbieter ist die Firma ISEKI, die  solche Komplettlösungen bereits ab Werk mit einem passenden kompakten Schneeschild und einem Splitt- und  Salzstreuer ausstattet. Bekannt als „Der Systemanbieter“ legt ISEKI großen Wert darauf, das die Geräte mit einer zweckmäßigen Hydraulikausstattung und vielen nützlichen Details etwas mehr bieten als es üblich ist.

ISEKI Maschinen GmbH, Rudolf-Diesel-Str. 4,40670 Meerbusch

Video

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss