News

GS YUASA mit hochwertigen Starterbatterien für Gartenmaschinen auf dem Motoristen-Kongress 2019

GS YUASA nimmt am Motoristen-Kongress 2019 (16. Februar in Köln) teil. Für den Einsatz in Gartenmaschinen, z. B. Aufsitzmähern, präsentiert der Batteriehersteller wartungsfreie AGM-Batterien und Batterien der Garden-Baureihe.

Die 12V-Batterien U1 und U1R z.B. besitzen durch die Kalzium/Kalzium-Technologie Vorteile gegenüber gängigen gefluteten Bleibatterien: ca. zehn Prozent höherer Kaltstartstrom (270A), längere Lagerfähigkeit durch geringere Selbstentladung, verbesserte Zyklenfestigkeit und reduzierter Flüssigkeitsverlust. Mit einer 20-stündigen Nennkapazität von 30Ah meistern sie jede Herausforderung. Da über die gesamte Gebrauchsdauer kein Wasser nachgefüllt werden muss, gelten die Batterien als wartungsfrei. Ein integrierter „Flame Arrestor“ ermöglicht als Sicherheitsbauteil das Entweichen von Gasen und verhindert zum anderen das Eindringen von Flammen. Die Batterien mit ausklappbarem Tragegriff besitzen Standardmaße (193mm x 125mm x 178mm, Länge x Breite x Höhe) für alle gängigen Rasenmähermodelle.


Warum eine Batterie von GS Yuasa?

Mit seinen Batterien garantiert GS YUASA Prozesssicherheit für eine Vielzahl industrieller Anwendungsbereiche. Das Unternehmen erfüllt internationale Standards und stellt sicher, dass jede Batterie problemlos ihre Arbeit verrichtet. Dank hoher Fertigungstiefe kontrolliert der Hersteller alle sensiblen Fertigungsstufen mit dem Ziel, nachhaltige Qualität zu planen und zu reproduzieren. Prozessbegleitende Qualitätskontrollen und ständige Innovationen stehen an oberster Stelle.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn