Kommunen

Gera: Lehrlinge der Land- und Baumaschinentechnik erhalten Gesellenbriefe

Der Verband für Landtechnik und Metallverarbeitung (VLT) hat in Gera 33 Mechanikern der Land- und Baumaschinentechnik den Gesellenbrief überreicht. Die Zukunft unserer Landwirtschaft wird maßgeblich durch den Nachwuchs und die weitere Qualifikation der Fachkräfte beeinflusst, sagte Landwirtschaftsminister Volker Sklenar (CDU) anlässlich der Gesellenfreisprechung. Der Beruf ermögliche es den Gesellen nicht nur auf dem Gebiet der Landtechnik, sondern auch in den Bereichen Baumaschinen, Kommunal- und Gartentechnik sowie in der Metallverarbeitung einsetzbar zu sein.

In Thüringen werden im Jahr 169 Mechaniker der Land- und Baumaschinentechnik ausgebildet. Die staatliche berufsbildende Schule in Gera-Liebschwitz bietet 144 Lehrstellen an. Am staatlichen Berufsbildungszentrum in Meiningen werden 25 Lehrlinge dieses Fachbereichs ausgebildet.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn