Partner

Front- und Heckblitzer von LOHR Signalgeräte entsprechen europäischen Prüfungsrichtlinien

Lesedauer: min

Da die Nutzung von Front- und Heckblitzern bislang noch nicht in deutsches Recht nach StVZO übertragen wurde, herrscht Verwirrung. Die Produkte von LOHR Signaltechnik sind nach ECE R65 zugelassen und sollten eigentlich  für mehr Sicherheit bei den Bauhofmitarbeitern sorgen.

Die europäische Zulassung nach ECE R65 der Front- und Heckblitzer ist seit vielen Jahren vollzogen. Was fehlt, ist immer noch die Übertragung in deutsches Recht nach StVZO und das führt häufig zu Verwirrungen. Alle  Hersteller dieser LED Module, sowie die Verantwortlichen der Bauhöfe, sind sich einig, dass die Verwendung dieser innovativen Technik mehr Sicherheit für die Mitarbeiter bringt. Rettungs- und Ordnungsdienste wie Länder- und Bundespolizei nutzen bereits seit Jahren diese Technik und wollen auch nicht mehr darauf verzichten.

Folglich haben bereits einige Bundesländer Sondergenehmigungen für den Einsatz an Bauhof-Fahrzeugen erteilt, um die Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer zu erhöhen und somit die Sicherheit der Mitarbeiter entscheidend verbessert. Einigen ist die Nutzung während der Fahrt erlaubt, z.B. im Schneeräumeinsatz, anderen wiederum nur bei stehendem Fahrzeug. Eine Bundesweite Regelung steht jedoch leider immer noch aus.

Ein Blick über die Deutschen Grenzen hinweg zeigt jedoch, wie Betriebsfahrzeuge im ständig wachsenden Verkehr besser und früher wahrgenommen werden. Ein Weg in die richtige Richtung, denn es gilt alles zu tun, um Mitarbeiter bei ihrer oft gefährlichen Arbeit  bestmöglich zu schützen. Das wird auch der deutsche Gesetzgeber irgendwann einsehen und diesem positiven Beispiel anderer EU Länder folgen.

Bis dahin gilt weiterhin „Verwirrung“, „Einzelgenehmigung“, „Rückbau vorhandener Technik“ oder „stillschweigende Duldung“. Dabei könnte mehr Sicherheit so einfach sein.

Auch die Firma LOHR Signalgeräte will ihren Beitrag für mehr Sicherheit der Bauhof Mitarbeiter leisten und hat ein Komplettprogramm speziell für diese Zielgruppe erstellt. Vom LED Front- und Rückblitzer in den verschiedenen Einbau- und Aufbaulösungen (für die die bereits eine Sondergenehmigung haben) über LED Rundumleuchten bis hin zum LED Warnbalken und das zu höchst ökonomischen Konditionen und selbstverständlich ECE R65. Hierbei handelt es sich um Qualitätsprodukte auf höchstem Standard, wie er bereits im Rettungs- und Ordnungsdienst seit vielen Jahren erfolgreich verwendet wird.

Partner