News, Spielplatz - Freizeitanlagen

13. Juni 2017

Südseeabenteuer - Spielplätze in Berlin für die IGA Berlin 2017

Südseeabenteuer - Spielplätze in Berlin für die IGA Berlin 2017

Spielraumgestaltung Zimmer.Obst GmbH

Zum Durchstreifen von blühenden und grünen Landschaften lädt die Internationale Gartenbauausstellung ein, die 2017 erstmals in Berlin stattfindet.

Auf dem großzügigen Gelände in Marzahn-Hellersdorf können die Besucher auch in Fantasiewelten eintauchen: Die Zimmer.Obst GmbH baute in Ihren Werkstatthallen in Brandenburg zwei Spielplätze für die IGA Berlin. Nach den Ideen der Landschaftsarchitekten geskes.hack, inspiriert von den Zukunftsphantasien Erich Kästners aus seinem Kinderbuch „Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee“, entstehen fantasievolle Themenspielplätze.

Spielplatz „Elektropolis“

Direkt an dem östlichen IGA-Haupteingang Kienbergpark liegt die rund 1.900 Quadratmeter große Spiellandschaft „Elektropolis“. In Kästners Roman ist dies eine vollautomatische Stadt, in der Maschinen alles Notwendige erledigen und die Menschen nur zu ihrem Vergnügen arbeiten. Das Motiv der Maschine ist bei diesem Spielplatz mit seinem 8 Meter hohem, 12 Meter langem und 5 Meter breitem Kletterturm bestimmend: Das Äußere ist in geometrischen, kühlen und technokratischen Formen gestaltet. Im Inneren ist Raum für Vergnügen: Über drei Etagen erstrecken sich verschiedene Aufenthaltsräume mit Kletter- und Liegenetzen, Gummimatten, Kriechtunnel, Rampen, Anbaurutsche und Schaukelsitzen. Dieser Spielplatz ist als Treffpunkt für Jugendliche und ältere Kinder gedacht. Bänke, Hängematte und Trampolin ergänzen das jugendspezifische Angebot.

Spielplatz " Polynesische Riesenameisen"

Wie Konrad, Erich Kästners Kinderbuch-Held, der im Urwald den „polynesischen Riesenarmeisen“ begegnete, werden auch die IGA Besucher auf Ihrem Weg durch den Wald des Kienberges Riesenarmeisen entdecken. Auf einer Lichtung unterhalb des Wolkenhains warten 3 riesige Ameisen und ein Ameisenhaufen zum beklettern. Eine Ameise hat eine Größe von 5 Meter Länge, 5 Meter Breite und 3 Meter Höhe. Ihre Rohrstahlrahmenkonstruktion mit hölzernen Bauteilen erzeugt die erforderliche Stabilität. Zwischen den Ameisenbeinen hängen weiche Netzmatten, Seile und kleine Gummiflächen, die zum Klettern, Hangeln und Balancieren einladen.

Am 13. April 2017 öffnete die Internationale Gartenbauausstellung IGA in Berlin ihre Pforten und lädt die Besucher bis zum 15. Oktober ein, in „Ein Mehr aus Farben“ und in die Südsee-Themenwelten der Spielplätze einzutauchen.

Zimmer.Obst GmbH Spielraumgestaltung, Am Winkel 9, 15528 Spreenhagen, www.spielraumgestaltung.de

Verwandte Artikel

Nach oben
facebook youtube twitter rss