News, Grün-/Flächenpflege, Demopark Vorschau

09. Juni 2017

Neue Serienstandards bei Wiedenmann auf der Demopark 2017

Neue Serienstandards bei Wiedenmann auf der Demopark 2017

Auf Europas führender Freilandausstellung der „grünen“ Branche Demopark zählt Wiedenmann zu den größten Ausstellern von Maschinen zur professionellen Rasenpflege. Viele davon wurden im Modelljahr 2017 in Funktion und Ausstattung wertgesteigert. Drei ragen aus dem Riesenangebot am Stand B-287 hervor.

Besonders stolz ist man auf den Core Recycler: Es ist die weltweit erste und einzige handgeführt selbstfahrende Maschine zum Aufsammeln und Aufbereiten jener Erdkegel, die beim Tiefenlüften (Aerifizieren) in großer Menge als zu entsorgender Bodenaushub liegenbleiben.

Ein einziger Durchgang reicht, um rund 80 Prozent der wertvollen, biologisch aktiven Rasentragschicht zu erhalten. Dadurch sinken die Folgekosten beim Top-Dressing um etwa 40 Prozent. Die Gräser entwickeln sich nachweisbar vitaler, benötigen weniger Dünger und Pflanzenschutzmittel, und sind scherfester. Enorme 4.000 m2 Flächenleistung schafft die gezeigte Maschine pro Stunde. Erste Kunden hätten damit jährliche Einsparungen in fünfstelliger Euro-Summe realisiert, teilte Produktmanager Volker Zippel mit.

Wenig Gewicht, viel Leistung: Damit punktet Wiedenmann derzeit im Markt für Tiefenlockerer. Keine Maschine sei je so erfolgreich gestartet wie die gezeigte neue Terra Spike SL, unterstreicht Zippel. SL steht für „super leicht“ - ein Erfordernis, wenn es um empfindliche Flächen geht. Nur 490 kg (statt bis 1200 kg wie üblich) bringt die SL auf die Waage. Sogar Kleinfahrzeuge mit 18 kW-Motoren kommen damit klar. Mit 140 cm Arbeitsbreite und 330 Loch/m2 sei ein Normsportplatz in drei Stunden gelockert, so Zippel.

Ein großes Thema in Eisenach ist Kunstrasen. Die Schwaben bringen dafür ihre neue Terra Clean 160C in Stellung: Mit neuartiger Zyklon-Filtertechnologie ausgestattet, entfernt die Maschine sogar Staubpartikel mit 0,01 mm Korngröße - selbst ein Haar ist dicker. Als weiterer Vorteil zu anderen ist die Maschine sogar bei feuchter Witterung und somit hoch produktiv einsetzbar. Auch das neue Einstiegsgerät Terra Clean 100 hat man aufgewertet.

Weitere Schwerpunkte am Stand sind unter anderem die Beseitigung von Rasenfilz mit den jetzt fünf Modellen der Serie Terra Rake sowie das umfangreiche Zubehör für alle Maschinen, darunter das Zinkensortiment - hier gibt es jetzt fünf Jahre Garantie. Mehr dazu vorab unter Wiedenmann.de im Internet.

Nach oben
facebook youtube twitter rss