News, Baumaschinen

02. November 2017

German Design Award 2018 für weycor und lumede

German Design Award 2018 für weycor und lumede

Technisch und optisch ist der AR 250e das Spitzenmodell

Mit dieser international renommierten Auszeichnung hat Atlas Weyhausen zusammen mit Lutz Meyer, lumede, neben dem IF Design Award 2017 nun auch den ebenfalls international begehrten German Design Award 2018 für die Gesamtgestaltung des Radladers AR 250e gewonnen.

Das Design des der Radlader Weycor AR250e, ist in enger Zusammenarbeit mit der Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Baumaschinenherstellers Atlas Weyhausen GmbH und Designer Lutz Meyer entstanden.

Der „Weycor AR250e“ ist das jüngste und zugleich größte Produkt des Wildeshausener Baumaschinenherstellers. Die internationale Markteinführung läuft zur Zeit auf Hochtouren. Zu sehen sein wird er auch im November auf der „Agritechnika“ in Hannover, der weltgrößten Leitmesse für Landwirtschaftstechnik auf dem Firmeneigenen Messestand.

Seit über 10 Jahren betreibt der gebürtige Wildeshausener Diplom Designer Lutz Meyer sein Design-Büro in Münster, mit den Schwerpunkten Industrie-Design sowie Messe- und Ausstellungsdesign. Er hat Anfang der 1990iger Jahre an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel das Designstudium in dem Studiengang „Industriedesign“ erfolgreich abgeschlossen und berät seit 2003 die Fa. Atlas Weyhausen GmbH, Wildeshausen in allen Belangen des Industrie-Designs.

Nach oben
facebook youtube twitter rss