News, Spielplatz - Freizeitanlagen

20. April 2017

Extravagante Bodentrampoline von ATP Keiner

Extravagante Bodentrampoline von ATP Keiner

Von Trampolinen für Rollstuhlfahrer bis hin zu unterschiedlichen Größen und Formen – mit den Produkten von ATP Keiner werden kommunale Spielplätze zu spannenden Erlebniswelten

Im kommunalen Umfeld bieten Spielplätze die beste Gelegenheit für Kinder, sich auszuprobieren, Herausforderungen anzunehmen und diese spielerisch zu meistern. Der Hersteller ATP Keiner hat dafür die passende und sichere Ausstattung und wartet außerdem mit cleveren Lösungen über den Spielplatz hinaus auf. Das Unternehmen ist außerdem ISO-9001 zertifiziert.

Vor allem bei den Bodentrampolinen geht es auch eine ganze Spur extravaganter. Zu den Highlights zählen hier z.B. das Trampolin „Rolli“, dass speziell für Rollstuhlfahrer entwickelt wurde, sowie das Riesentrampolin „Maximus“, das in unglaublichen Größen von 6 bis 30 Metern (je 3m Segmente) verfügbar ist. Um Spiellandschaften aufzuwerten, sind Trampoline in den Formen rund, dreieckig und oval eine konstruktive Alternative. Zu den Trampolinen „Circus“, „Saturnus“ und „Triangulum“, gibt es natürlich auch die legendären Trampoline der 2000er Serie in den bekannten Einbau- und Aufstellvarianten. Eine der jüngsten Entwicklungen ist das Trampolin-2014. Das Bausatztrampolin ist gegenüber seinem Vorgänger Trampolin-2012 mit seiner ebenso montagefreundlichen Kunststoff-Glieder-Sprungmatte in der Optik sehr ähnlich und unterscheidet sich nur in der Größe des bauähnlichen Sprungrahmens.

Trampoline in unterschiedlichen Formen, Größen und Ausführungen

Die eingesetzten Trampoline sind hochwertig, sowie witterungs- und vandalismusbeständig. Es gibt sie in unterschiedlichen Formen, Größen und Ausführungen für alle Altersgruppen (Kinder ab 3 Jahren). Die Trampolinanlagen schaffen Hüpf-Spaß für die Kinder, schulen damit ganz nebenbei den Gleichgewichtssinn und sind TÜV-geprüft. Auf diese Weise lassen sich kommunale Spielplätze zu spannenden Erlebniswelten mit dem gewissen Extra gestalten. Alle Geräte sind selbstverständlich nach DIN-EN 1176 gefertigt.

Neben den Spielgeräten stehen auch die hohen geforderten Sicherheitsstandards im öffentlichen Raum bei ATP Keiner im Fokus. Spezielle Fallschutzbeläge, Fallschutzplatten, Gummibeläge und Rasengitterplatten ermöglichen eine hohe Gestaltungsfreiheit und sorgen gleichzeitig dafür, dass die spielenden Kinder sich auch bei Stürzen nicht ernsthaft verletzen. Eine weitere Facette in Puncto Sicherheit bilden Sonnensegel im Sortiment ab. Immerhin sollte die Gefahr durch zu viel UV-Strahlung ebenso wie das Sturzrisiko nicht unterschätzt werden.

Experte für Metall-, Kunststoff-, Silikat- und Gummi-Technik

Die ATP Keiner wurde im Jahr 2005 gegründet und fertigt Waren und Industriegüter im Bereich Metall-, Kunststoff-, Silikat- und Gummi-Technik. Das Sortiment umfasst dabei technische Komponenten, Halbzeuge sowie Bauteile und Handelswaren für die Industrie und kommunale Ausstattung.

Dabei zählen sowohl die Konstruktion von Prototypen als auch die Fertigung von Normteilen nach DIN zum Leistungsspektrum des Unternehmens. Ein Beispiel sind unter anderem auch hochwertige Verbindungselemente für die Maritim- und Spielplatzausrüstung. Hier stehen Form-Gussteile sowie Stanz- und Biegeteile aus Aluminium, Stahl und Edelstahl zur Verfügung.

Weitere Informationen zur ATP Keiner GmbH und ihren Produkten gibt es unter

www.ATP-Produkte.de, www.ATP-Keiner.de und www.bordsteinrampen.de

Firmeninfo

ATP-KEINER GmbH

Friedrich-Wilhelm-Straße 12
35614 Asslar-Berghausen

Telefon:+49 (0) 6443 / 818 5
Telefax:+49 (0) 6443 / 818 5

E-Mail:info@atp-keiner.de

    Verwandte Artikel

    Nach oben
    facebook youtube twitter rss