Top-News, Kehrmaschinen

21. Juli 2016

Bucher CityCat 5006 im Ganzjahreseinsatz

Bucher CityCat 5006 im Ganzjahreseinsatz

Mehr Optionen, mehr Funktionalität

Die Bucher CityCat 5006 (5 m³), das Spitzenmodell in der Kompaktklasse von Bucher Municipal, kann jetzt auch als 80-km/h-Version bezogen werden. Damit werden Baustelleneinsätze auf der Autobahn möglich. Ein neuer optionaler Frontbesen für harte Einsatzbedingungen sowie diverse weitere Optionen machen die CityCat 5006 zu einer wirtschaftlichen Ganzjahresmaschine.

Erstmals auf der IFAT 2014 vorgestellt, macht die wendige und allradgelenkte Bucher CityCat 5006 mit ihrer hohen Kehr- und Saugleistung auch kleinen Aufbaukehrmaschinen durchaus Konkurrenz. Dabei verhält sich das Kompaktkehrfahrzeug sehr umweltgerecht, denn sein 118 kW starker Dieselmotor mit AdBlue-Zusatz erfüllt die strengen Vorgaben der Emissionsnorm Euro 6. Eine enorme Reichweite verleihen der CityCat 5006 zudem das enorme Behältervolumen (brutto 5,6 m³) sowie der 880 Liter fassende Wassertank. Dabei sorgt das Economic Load Sensing-System (ELS) für überzeugende Geräusch- und Verbrauchswerte. Zahlreiche weitere Optionen erweitern das Einsatzspektrum der Bucher CityCat 5006 zusätzlich.

Mit Tempo 80 auf die Autobahn

Bucher Municipal bietet seine CityCat 5006 auch in einer 80-km/h-Version an. So werden auch Autobahnfahrten möglich.

Neuer Frontbesen und Optionen

Ergänzend zum Standard-Frontbesen bietet Bucher Municipal für die CityCat 5006 jetzt auch optional eine weitere Version an. Der neue Besen bietet eine noch größere Arbeitsfläche und eine noch bessere Abdeckung in Kurvenfahrten. Die robuste Konstruktion eignet sich für besonders harte Einsätze wie Straßenbau und Wildkrautbeseitigung.

Mit einigen weiteren Details ist die CityCat 5006 schon werkseitig auf den Winterdienst vorbereitet. So vereinfacht der Wechselrahmen unter dem Kehrgutbehälter den Umbau der CityCat 5006 auf Streueinsätze. Dank eines durchdachten Kupplungssystems lassen sich zudem alle Hydraulik- und Elektroleitungen auf einmal abkoppeln. So kann der Fahrer die Kehrmaschine ohne fremde Hilfe in lediglich 30 Minuten auf Wintereinsätze umrüsten. Kehraggregat und Saugmund verbleiben dabei einfach am Fahrzeug.

Für Schneeräumdienst und Glättebekämpfung mit der CityCat 5006 bietet Bucher Municipal einen Schneepflug, welcher an derselben Anbauplatte wie für den Frontbesen montiert wird und über den Frontbesen-Joystick gesteuert wird. Ebenfalls verfügbar ist ein Streuautomat (1,8 m³) mit Feuchtsalzausrüstung. Die geleisteten Räum- und Streustunden können Fahrer und Flottenmanager abfragen sowie über USB auslesen und am PC auswerten.

Ein weiteres neues Technikdetail ist ein Drehzahlbegrenzer. Flottenmanager können damit am Bediendisplay des Kehrfahrzeugs die Motordrehzahl auf einen Maximalwert einstellen und einen Code hinterlegen. So kann etwa in einfachen Revieren mit verringerter Drehzahl gefahren werden, das verringert Motor- und Turbinenlärm, Kraftstoffverbrauch und Verschleiß am Besenbesatz.

Nach oben
facebook youtube twitter rss