Top-News, Winterdienst

04. Oktober 2017

Bester Grip mit der Gleitschutzkette von GRIZZLY SNOW GRIP

Bester Grip mit der Gleitschutzkette von GRIZZLY SNOW GRIP

Die Gleitschutzkette GRIZZLY SNOW GRIP setzt neue Maßstäbe in punkto Anwenderfreundlichkeit

Flexibel, sicher und schnell montiert – die GRIZZLY SNOW GRIP Gleitschutzkette verknüpfen bestmögliche Traktion mit einem besonders hohen Nutzerkomfort. Dank eines patentierten Systems sind die Ketten in wenigen Minuten montiert. Erhältlich ist das System in den Größen von 22.5 bis 19.5 Zoll sowie in 17.5 Zoll und steht somit für die gängigsten Nutzfahrzeugtypen zur Verfügung.

Schneeketten sind in schneereichen Gegenden für Schwerlastverkehr, Kommunalfahrzeuge, die Feuerwehr oder auch Reisebusse unverzichtbar. Sie bieten Grip auf verschneiten Straßen und sind somit ein wichtiger Sicherheitsfaktor. Auf geräumten Teilstücken verschlechtern sie allerdings die Fahrstabilität und können die Fahrbahnoberfläche beschädigen. Das An- und Abmontieren kostet Zeit und war bislang auch aufwendig: Die Ketten mussten zunächst ausgelegt, das Fahrzeug anschließend darauf platziert werden. Neben dem damit verbundenen Zeitaufwand bedeutet das, dass die Kette nur vor einem verschneiten Teilstück, nicht aber im festgefahrenen Zustand montiert werden kann.

Vormontage für schnelle und flexible Anwendung

Die GRIZZLY SNOW GRIP Gleitschutzketten folgen bei ihrer Montage einem vollkommen anderen Grundprinzip: Im Herbst – und somit noch vor den ersten Schneefällen – wird in jeder Felge ein patentierter Felgenring vormontiert, der den ganzen Winter über in der Felge befestigt bleibt. Bei Bedarf können dann einzelne Kettenstränge durch die Löcher der Felgen gezogen und an dem Ring befestigt werden. Selbst ein ungeübter Fahrer benötigt für die Montage eines Stranges nur wenige Sekunden. Die Befestigung erfolgt dabei beim stehenden Fahrzeug, sodass sich das System selbst nach einem Festfahren noch installieren lässt. Die einzelnen Kettenstränge bieten gleich mehrere Vorteile: Zum einen lässt sich auf die Situation angepasst die notwendige Anzahl an Strängen montieren – als Anfahr- und Traktionshilfe sind beispielsweise bereits meist drei bis fünf Kettenstränge ausreichend. Zum anderen bleibt das System selbst dann noch funktionsfähig, wenn ein Kettenstrang ausfällt.

Geprüfte Sicherheit für die gängigsten Nutzfahrzeuge

Das GRIZZLY SNOW GRIP System wurde nach den Richtlinien des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) durch  den Technischen Dienst  geprüft und entspricht vollmontiert den Vorgaben des § 37 Abs. 2 der StVZO.  
Erhältlich in den Größen von 22.5 bis 19.5 Zoll sowie in 17.5 Zoll steht es für nahezu alle Typen von Nutzfahrzeugen zur Verfügung – vom Schwerverkehr über Abschlepp- und Bergungsfahrzeuge, Kommunalfahrzeuge, Milchtransporter und Fahrzeuge des Katastrophenschutzes bis hin zu Militärfahrzeugen, Feuerwehren, Versorgungsfahrzeugen sowie Reise- und Omnibussen. Die Kettenstränge bestehen aus speziell einsatzgehärteten 8,2 mm Kantketten mit extrem hoher Standfestigkeit. Ist ein Strang defekt, kann er kostengünstig ersetzt werden. Der patentierte Felgenring besteht aus rostfreiem Edelstahl. Auf ihn wird eine Beschaffenheitsgarantie von 36 Monaten gewährt. Auf diese Weise bieten die GRIZZLY SNOW GRIP Gleitschutzketten dem Anwender bestmögliche Sicherheit zu einem fairen Preis bei besonders hoher Nutzerfreundlichkeit.

Weitere Informationen: www.grizzly.de

Firmeninfo

GRIZZLY SNOW GRIP GmbH

Am Johannisberg 2
08606 Oelsnitz / Vogtl.

Telefon:037421 40433
Telefax:037421 40463

E-Mail:grizzly@grizzly.de

Nach oben
facebook youtube twitter rss