News, Messen/Veranstaltungen

12. September 2017

13. AVANT-EXPO mit vielen Highlights

13. AVANT-EXPO mit vielen Highlights

Es ist wieder soweit: Die AVANT EXPO öffnet am 30. September 2017 von 10 bis 16 Uhr ihre Pforten und ruft Händler, Kunden und Interessierte in die südhessische Gemeinde Eppertshausen.

Die traditionelle Leistungsschau der AVANT TECNO Deutschland GmbH, die bereits zum 13. Mal stattfindet, zeigt aktuelle Modelle der grünen Multifunktionslader aus den Serien Avant 200 und Avant 400 bis 700. „Für uns ist wichtig, dass der direkte Kontakt zum Kunden tagaus, tagein gepflegt wird. „Dass wir mit dieser Philosophie richtig liegen, zeigt auch diesmal wieder die große Anzahl von Anmeldungen zur AVANT Expo, betonte Geschäftsführer Thomas Sterkel. Ziel der Expo sei es unter anderem, dass sich Anwender und Interessierte der „grünen Kraftpakete“ darüber informieren können, welcher Lader für ihre speziellen Einsätze infrage kommt und wie sie damit wirtschaftlich und sicher arbeiten und so einen Mehrwert erzielen. Dazu gehören selbstverständlich auch der entsprechende Service und eine schnelle Ersatzteilversorgung rund um die Uhr.

Auch die Vielfalt der AVANT-Anbaugeräte wird in diesem Jahr wieder präsentiert. Über 150 Möglichkeiten garantieren einen echten multifunktionalen Einsatz der Lader. Sterkel: „Diese Qualität begeistert immer mehr Bauhöfe, kommunale Dienstleister und Landwirte.“ Dazu komme eine enorme Standfestigkeit, die auch die Kombination „AVANT/Dücker-Mulcher“ möglich macht. Der Schlegelmulcher – produziert in der Maschinenfabrik Dücker in Stadtlohn – kann links, rechts und vor dem Fahrzeug eingesetzt werden. Die Arbeitsweite ab Fahrzeugmitte reicht bis 3,40 Meter. Die Arbeitsbreite des Mulchers beträgt ein Meter. Diese Präsentation hat bereits im vergangenen Jahr für Aufsehen bei allen Expo-Besuchern gesorgt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung wird die Wildkrautbeseitigung sein. Ebenso dürften ein Hochdruckreiniger mit 210 bar und die leistungsfähige Winterdienstausrüstung das Interesse der Gäste und Besucher wecken.

Ein Highlight für alle Interessierten ist ganz sicher auch der neue batteriebetriebene AVANT e5, ein weiterer Meilenstein in der 25-jährigen Unternehmensgeschichte, mit dem die finnischen Ingenieure und Techniker Kundenwünsche nach einem Lader, der auch zukünftig geltenden Emissionsstandards entspricht, erfüllen konnten. Dort, wo nur ein geringer Lärmpegel und keine Abgase zugelassen sind, garantiert er mit Sicherheit höchste Ansprüche. Dazu zählen Arbeiten in verschiedensten sensiblen Industriebetrieben genauso wie Tätigkeiten in Kommunen und in landwirtschaftlichen Betrieben. Auf die Resonanz nach den Expo-Testfahrten freut sich das AVANT-Team.

Auf dem Ausstellungsgelände wird der „Leguan 165“ nicht zu übersehen sein. Mit Hybrid-Antrieb (Diesel und 220 V Elektromotor) gilt er bei Fachleuten als eine der sichersten selbstfahrenden, geländegängigen Arbeitsbühnen. Insgesamt umfasst das Angebot der „Leguan Arbeitsbühnen“ vier Modelle mit Arbeitshöhen von 12 bis 19 Metern.

Bevor sich am deutschen AVANT-Stammsitz die Tore öffnen, wird schon eine Anzahl von Maschinen und Anbaugeräten der Produktpalette auf dem Freigelände der NordBau (13.-17. September) in Neumünster zu sehen sein. Erwartet werden die Messegäste und Fachleute traditionsgemäß am Stand des Vertriebspartners aus Kiel, der Friedrich Niemann GmbH & Co.KG.

AVANT Tecno-Kurzporträt:
AVANT Tecno Deutschland GmbH ist eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der AVANT Tecno OY und seit 1992 verantwortlich für Vertrieb, Service und Marketing in Deutschland. Das moderne AVANT-Center in Eppertshausen – zentral zwischen Frankfurt, Darmstadt und Aschaffenburg gelegen, bietet für Interessenten, Kunden und Geschäftspartner einen Treffpunkt mit Ansprechpartnern sowie eine attraktive Dauer-Ausstellung und ein Demo-Areal. Die „grünen Kraftpakete“ werden seit über 25 Jahren am Stammsitz des Familienunternehmens in Ylöjärvi bei Tampere in Finnland gefertigt. Ständige Neu- und Weiterentwicklungen und das moderne Design zeichnen die AVANT-Technik aus. Dazu gehören gegenwärtig 8 Modellreihen und über 40 Optionen. Die über 150 Anbaugeräte garantieren zudem für jede Tätigkeit die optimale Kombination.

Nach oben
facebook youtube twitter rss